Aktuell

Brennendes Auto während der Proteste

Gespräch zu den Protesten in Ferguson "Eine sehr explosive Situation"

Nach den Protesten gegen Rassismus in den USA warnte der Politikwissenschaftler Michael Werz auf WDR 2 davor, Ferguson als repräsentativ für die Gesamtsituation in den Vereinigten Staaten zu betrachten. [mehr]

Vorwiegend weiße Polizisten gehen gewaltsam gegen vorwiegend schwarze Demonstranten vor

WDR 2 Klartext zur Ferguson-Entscheidung Die Vereinigten Staaten der Rassen-Justiz

Der weiße Polizist, der den schwarzen Teenager Michael Brown erschoss, muss nicht vor Gericht. Die Entscheidung der Jury zeigt, wie tief verwurzelt die Rassendiskriminierung in den USA noch immer ist. Ein WDR 2 Klartext von Ralph Sina. [mehr]


Eine Frau erklärt eine mittels Beamer an die Wand projezierte Statistik - Symbolfoto Frauenberufstätigkeit, Frauenquote Video Frauenquote (01:51 Min.) WDR aktuell vom 25.11.2014

Einigung im Koalitionsausschuss Frauen-Quote wird eingeführt

Die schwarz-rote Koalition hat ihren Streit beigelegt. Die 30-Prozent-Quote für große Unternehmen kommt ohne Ausnahmen. In NRW kritisierten besonders die Großunternehmen in der Stahl-, Energie oder Chemieindustrie die Pläne. Mit Unterstützung der Gewerkschaften. [WDR]

Stallpflicht in NRW, Städte und Kreise Video Stallpflicht (00:41 Min.) WDR aktuell vom 25.11.2014

Risikoregionen in NRW Stallpflicht gegen Geflügelpest

Jetzt steht fest, wo genau in NRW eine Stallpflicht für Geflügel gilt. Grund dafür sind Verdachtsfälle des hoch ansteckenden Vogelgrippe-Virus H5N8 bei Wildvögeln. Wegen der besonderen Aggressivität des Virus wird auch von Geflügelpest gesprochen. [WDR]

tagesschau.de

Logo der Tagesschau Video 26.11.2014 09:18 Uhr - Tagesschau in 100 Sekunden
  • Islamisten soll Ausweis bis zu anderthalb Jahre entzogen werden

    Innenminister de Maizière will radikalen Islamisten künftig bis zu anderthalb Jahre lang den Personalausweis entziehen. Das geht aus einem Gesetzentwurf hervor, der dem RBB vorliegt. Ziel ist es, Dschihadisten nicht nach Syrien oder in den Irak reisen zu lassen.

  • Bundestag: Schlagabtausch über Merkels Politik

    299,1 Milliarden Euro sieht der Posten "Ausgaben" für 2015 vor. Vier Tage lang debattiert der Bundestag über den Haushalt für das kommende Jahr. Höhepunkt ist die heutige Aussprache über den Etat des Kanzleramts, die Sie hier live verfolgen können.

  • Frauenquote: "Kulturwandel in der Arbeitswelt"

    Die Frauenquote in Aufsichtsräten großer Unternehmen kommt - und zwar ohne Ausnahmen. Darauf einigte sich die Koalition bei einem Spitzentreffen im Kanzleramt. Ministerin Schwesig spricht von einem wichtigen Schritt für die Gleichberechtigung.

  • Koalition: Weniger Bürokratie und Hilfe für Kommunen

    Kommunen sollen künftig mehr Geld für die Betreuung von Flüchtlingen bekommen. Auch darauf einigten sich die Spitzen der Koalition bei ihrem Treffen im Kanzleramt. Außerdem will die Regierung die bürokratischen Hürden für Unternehmer abbauen.

  • Landesweite Proteste nach Jury-Entscheidung in Ferguson

    Die Wut über den Gerichtsentscheid von Ferguson treibt Menschen im ganzen Land auf die Straße: In Dutzenden Städten gab es Proteste. In Ferguson sind 2000 Soldaten der Nationalgarde im Einsatz. Der Todesschütze rechtfertigte sich derweil.


Papst Franziskus hält eine Rede vor dem Plenum des Europaparlaments

WDR 2 Gespräch mit Ska Keller "Von der Rede sehr enttäuscht"

Papst Franziskus hat vor dem Europaparlament eine Rede gehalten - und sich unter anderem zu den Themen Umwelt, Flüchtlinge und Familie geäußert. Die grüne Europaabgeordnete Ska Keller hätte sich mehr gewünscht. [mehr]

Verpflegung in der Schule (Archivfoto)

Studie zu Schulverpflegung Mehr Fett als Vitamine

Zu viel Fleisch, zu wenig Gemüse - so sehen einer Studie zufolge in vielen Schulen die Essenspläne aus. Bundesernährungsminister Christian Schmidt fordert verbindliche Qualitätsstandards. Welche Erfahrungen haben Sie mit Schulessen gemacht? Diskutieren Sie hier. [mehr]

NRW-Wetter


Puten

Medikamente in der Tierhaltung Kaum eine Pute ohne Antibiotika

Antibiotika im Stall sind ein Massenphänomen. Nach Hühnern und Schweinen sind nun auch Puten betroffen. Das geht aus einem Bericht des Verbraucherschutzministeriums hervor. Neun von zehn Puten erhalten im Laufe ihres kurzen Lebens Medikamente. Darunter sind auch verbotene Präparate. [WDR]

Bahnverspätung: Fahrgast und Bahnhof-Uhr

Bahn kommt immer öfter zu spät Pünktlichkeit? Glückssache!

Die Verspätungen bei der Bahn im Fernverkehr haben im vergangenen Jahr Rekordniveau erreicht. Auch im Nahverkehr in NRW kamen 2013 mehr Züge zu spät als im Vorjahr. [WDR]

boerse.ARD.de

  • Zalando bringt Anleger zum Kreischen

    Seit dem Börsengang vor zwei Monaten ist es still geworden um Zalando. Die aktuellen Quartalszahlen dürften aber bei einigen Anlegern wieder Glücksschreie auslösen. Der Online-Modehändler hat ein operatives Plus gemeldet.

  • Hewlett-Packard stolpert und kämpft

    Für HP bleibt es schwer, der amerikanische Computerkonzern verliert weiter Umsatz und Gewinn. In fast allen Bereichen läuft es schlecht. Firmenchefin Meg Whitman gerät damit wieder unter Druck. Sie plant die Zerschlagung von HP im nächsten Jahr. Ob das helfen kann?

  • Apple durchbricht neue Schallmauer

    Das hat kein amerikanisches Unternehmen bisher geschafft: Apple war gestern an der Börse 700 Milliarden Dollar schwer. Ein neuer Rekord des ohnehin schon größten Unternehmens der Welt.

  • Dax: Es fehlt nicht viel…

    Nur noch ein Prozent trennt den Dax von seinem Rekordhoch bei 10.051 Punkten. Und die Bullen scheinen es diesmal echt wissen zu wollen.

  • Hoeneß-Banker wieder in der Schweiz

    Pech für die Münchner Staatsanwaltschaft. Der in Warschau festgenommene Banker von Uli Hoeneß hat sich in seine Heimat Schweiz abgesetzt.

  • Fraport fliegt auf Griechenland

    Der Frankfurter Flughafenbetreiber geht wieder auf Einkaufstour. Diesmal haben es ihm griechische Regionalflughäfen angetan.

  • Anleger wollen Dividende, Dividende, Dividende

    Kurssteigerungen? Irrelevant! Zumindest als Motiv bei der Aktienwahl. Noch nie war die Vorliebe der Investoren für Dividenden so stark ausgeprägt wie heute. Das zeigt eine neue Studie aus dem Hause Sentix.

  • Die Top-10-Dividenden-Stars im Dax

    Die Rally der vergangenen Wochen hat auch die Dividendenstars im Dax kräftig durcheinandergewirbelt. Wer jetzt mit Blick auf die Dividendenrendite die Nase vorn hat, verrät unsere Liste mit den Top 10.

  • Alle Jahre wieder: Die Truthahn-Rally

    Vor Feiertagen wie Thanksgiving zeigt sich die Wall Street für gewöhnlich von ihrer angenehmen Seite. Kurssteigerungen sind dann die Regel, nicht die Ausnahme.

  • "Lieber die Jahresendrally abwarten"

    Der Feiertagseffekt dürfte auch dieses Jahr die Märkte stützen, so Robert Rethfeld von Wellenreiter-Invest. Doch wer den Einstieg sucht, sollte sich noch ein wenig gedulden.

  • Eon weckt wieder Fantasien

    Seit rund einem Jahr bemüht sich der Energieversorger Eon um einen Käufer für seine Geschäfte in Italien und Spanien. Doch der geforderte Preis war den Interessenten offenbar zu hoch. Nun gibt es neue Angebote.

  • Lehman-Anleger werden entschädigt

    Erstmals hat der Bundesgerichtshof (BGH) Lehman-Opfern Schadenersatz zugesprochen. Die Bethmann Bank muss zwei Anlegern wegen Falschberatung beim Zertifikate-Kauf mehrere zehntausend Euro zahlen.

  • Kuka: Ja wohin denn noch?

    Für den hessischen Unternehmer Friedhelm Loh hat sich der Einsteg bei dem Augsburger Roboterbauer Kuka gelohnt. Wie eine Rakete ist die Aktie seit Jahresbeginn um mehr als 80 Prozent in die Höhe geschossen. Ist der Gipfel damit erstmal überschritten?

  • 12 Prozent Rendite an der Tanke

    Vor wenigen Monaten berichteten wir über die zweifelhaften Methoden einer kleinen Schweizer Tankstellenkette. Nun gab es eine überraschende Entwicklung. Sehen und hören Sie in unserem multimedialen Special, wie Petromove zu einem Musterbeispiel für das Scheitern am Grauen Kapitalmarkt wurde.


Ralph Brinkhaus

WDR 2 Gespräch mit Ralph Brinkhaus "Soli spielt große Rolle"

Die rot-grün regierten Bundesländer wollen den Solidaritätszuschlag ab 2020 auch für bedürftige Regionen in Westdeutschland nutzen. CDU-Finanzpolitiker Ralph Brinkhaus sieht das Thema im WDR 2 Gespräch differenzierter. [mehr]

Marode Straße Video Kommt jetzt der Aufbau West? (01:49 Min.) WDR aktuell vom 24.11.2014

Neuregelung von Länderfinanzausgleich und Soli Kommt jetzt der Aufbau West?

Ab 2020 könnte der Solidaritätszuschlag auch den Ländern und Städten Westdeutschlands zugutekommen. Auf diese Linie haben sich die Ministerpräsidenten von SPD und Grünen in Düsseldorf geeinigt. Das Modell soll nun den CDU-geführten Ländern vorgestellt werden. [WDR]

Ein junger Mann mit Strickmütze zeigt die Hand mit angespreiztem Zeigefinger und kleinem Finger in die Kamera

Jugendwort des Jahres "Läuft bei dir, Hayvan"

"Läuft bei dir" ist das "Jugendwort des Jahres 2014" und spielt damit in einer Liga mit "Babo", "Yolo" und "Swag". Die Abstimmung im Internet hatte zuvor aber ein anderer Begriff gewonnen. Fotos [mehr]