WDR 2 Kino - Kultur

Eine ältere Dame und ein junger Mann betrachten ein Bild, das von einem anderen Mann gehalten wird Video Trailer zum Kinofilm „Zu Ende ist alles erst am Schluss“ (02:11 Min.)

WDR 2 Kino - Zu Ende ist alles erst am Schluss Leicht, aber nicht seicht

Über eine Million Zuschauer hat die Geschichte um eine alte Dame, die aus dem Seniorenheim ausbüxt, in Frankreich ins Kino gelockt. Die einfühlsame Tragikomödie zeigt drei Generationen auf der Suche nach dem Glück. [mehr]


Drei Männer mit Gel-Frisuren, zwei davon mit Sonnenbrillen, posieren schwarz gekleidet vor der Kamera Video Trailer zum Kinofilm „Tod den Hippies - Es lebe der Punk“ (01:58 Min.)

WDR 2 Kino - Tod den Hippies - Es lebe der Punk! Wild und rücksichtslos

1980 hält es Robert in der Provinz nicht mehr aus. Zu viele Hippies vermiesen ihm den Alltag. Deshalb flüchtet er nach Westberlin, wo das Leben wild und billig ist. Glaubwürdige Komödie über die Punkbewegung. [mehr]

Ein Mann, eine Frau und ein Kind sitzen in einem Auto und schauen mit weit aufgerissenenen Augen und Mündern durch die Windschutzscheibe Video Trailer zum Kinofilm „Der Nanny“ (01:26 Min.)

WDR 2 Kino - Der Nanny Klamaukige Zotenparade

Imagewechsel für Matthias Schweighöfer: In "Der Nanny" ist er kein Schwerenöter, sondern ein kalter Geschäftsmann, der kaum Zeit für seine Kinder hat. Komödie mit wenigen Highlights und vielen vulgären Sprüchen. [mehr]

Szene aus dem Film "A Most Violent Year": Abel Morales (Oscar Isaac) und seine Frau Anna laufen über einen Parkplatz Video Trailer zum Kinofilm "A Most Violent Year" (02:22 Min.)

WDR 2 Kino - A most violent year Moloch New York

New York, Anfang der 1980er Jahre: Korruption, Morde und Raubüberfälle sind an der Tagesordnung. Ein Geschäftsmann (Oscar Isaac) gerät in einen Strudel aus Betrug und Gewalt: Sensibler Thriller. [mehr]


Die beiden Schwestern, Sophie (Chiara Mastroianni) und Sylvie (Charlotte Gainsbourg), stehen in einer Szene des Films "3 Herzen" hintereinander Video Trailer zum Kinofilm "3 Herzen" (01:33 Min.)

WDR 2 Kino - 3 Herzen Fesselndes Melodram

Ein Mann zwischen zwei Frauen - die eine heiratet er, die andere kann er nicht vergessen. Die Frauen sind Schwestern. Fesselndes Melodram mit Catherine Deneuve, Chiara Mastroianni und Charlotte Gainsbourg. [mehr]

Shaun das Schaf frisiert sich in einer Szene des Animationsfilms "Shaun das Schaf" Video Trailer zum Kinofilm "Shaun das Schaf - Der Film" (02:15 Min.)

WDR 2 Kino - Shaun das Schaf Spaß ohne Worte

Shaun und seiner Herde ist das Landleben zu langweilig und sie brauchen Urlaub. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände landen sie samt Landwirt in der gefährlichen Großstadt - erster Kinoauftritt für Shaun. [mehr]

Drei Männer sind in einer Unterwasser-Szene zu sehen Video Trailer zum Kinofilm „Kingsman - The Secret Service“ (02:03 Min.)

WDR 2 Kino - Kingsman: The Secret Service In geheimer Mission

Ein verrückter Milliardär bedroht die Welt - ein Fall für den Geheimdienst "Kingsman". Ein unentschlossener Film, der zwischen Actionthriller und Parodie schwankt und zu keinem wirklich taugt. [mehr]


Filmszene aus "Leviathan", Junge hockt auf einem Felsen, links liegt ein Walskelett am Strand Video Trailer zum Kinofilm „Leviathan“ (01:40 Min.)

WDR 2 Kino - Leviathan Geschichte mit großer Wucht

Kolia lebt glücklich mit seiner Familie in einem Haus an einer Flussmündung. Der traumhafte Ausblick auf die Bucht führt zur Enteignung durch den Bürgermeister. Als Kolia sich gegen die Willkür der Justiz wehrt, verliert er alles. [mehr]

Eine Frau mit blonden Locken schreitet im blauen, bodenlangen Rüschenkleid eine pompöse Treppe in einem Schloss herunter Video Trailer zum Kinofilm „Cinderella“ (01:58 Min.)

WDR 2 Kino - Cinderella Knallbunt und künstlich

Der Märchenklassiker "Aschenputtel" erlebt unter der Regie von Kenneth Branagh eine Neuauflage: Cate Blanchett gibt die böse Stiefmutter und Jungschauspielerin Lily James das Aschenputtel - schwülstig und ohne Charme. [mehr]

Julianne Moore als Alice in dem Film "Still Alice"

WDR 2 Kino - Still Alice Mein Leben ohne gestern

Als die renommierte Linguistikprofessorin Alice Howland anfängt, Worte zu vergessen, will es zunächst keiner glauben: Alzheimer. Für ihre Darstellung der Alice wurde Julianne Moore mit dem Oscar ausgezeichnet. [mehr]