Kultur

Leonard Nimoy als "Mr. Spock": Ein Mann mit spitzen Ohren und glatten schwarzen Haaren schaut in die Kamera

"Mr.Spock"-Darsteller gestorben Leonard Nimoy ist tot

Der "Mr. Spock"-Darsteller Leonard Nimoy ist tot. Der Schauspieler starb im Alter von 83 Jahren in seinem Haus in Los Angeles, bestätigte sein Agent. Nimoy wurde mit seinen Rollen in der Fernsehserie "Raumschiff Enterprise" und den "Star-Trek"-Filmen weltberühmt. [tagesschau.de]


"Fünf Viertelstunden bis zum Meer" von Ernest Kwast

WDR 2 Bücher - Ernest van der Kwast Fünf Viertelstunden bis zum Meer

Wer sagt, dass man die große Liebe nicht noch erleben kann, wenn die Haare grau und die Haut runzlig ist? Manchmal kommt das ganz Große im Leben eben mit Verspätung. Ein eindringlicher und federleichter Liebesroman. [mehr]

Sebastian Pufpaff hat auf der WDR 2 Tasse unterzeichnet

WDR 2 Paternoster - Sebastian Pufpaff Einzug in die Kabarett-WG

Er ist Kabarettist, Moderator, Entertainer. Und er trägt einen sehr explosiven Namen: Sebastian Pufpaff. Schon während des Studiums der Rechts- und später Politikwissenschaften zog es ihn zum Fernsehen. [mehr]

Kultur bei WDR.de

  • "Die Brueghel-Familie" in Paderborn: Bauern, Blumen, Sündenfälle

    Mit ihren Landschaften, Alltagsbildern und Stillleben revolutionierte die Brueghel-Familie im 16. und 17. Jahrhundert die Kunst. Ab Samstag sind Werke aus vier Generationen der Malerdynastie in Paderborn zu sehen - nach Stationen in Rom, Tel Aviv und Paris. Eine kleine Sensation.

  • Bühne und Kostüme für "Ronja": Gemaltes, Gestricktes, Gehäkeltes

    Sie bestimmt, was die "Räubertochter" anzieht, und ist die Herrin über Wald und Burg: Tatjana Ivschina hat die Oper "Ronja Räubertochter" ausgestattet, die am Donnerstag in Duisburg uraufgeführt wurde. Im Interview erzählt sie, was sie inspiriert hat, und wie sich ihre Arbeit für Kinder- und Erwachsenenopern unterscheidet.

  • Yilmaz Dziewior im Gespräch: "Hier passiert etwas, was dich angeht"

    Von abbröckelndem Putz im Haus und zu wenig Geld in der Kasse lässt sich Yilmaz Dziewior nicht aus der Ruhe bringen. Mit großer Begeisterung möchte der neue Direktor des Museum Ludwig den interkulturellen Dialog stärken und zeigen, dass das Museum ein Ort für jedermann ist.

  • Pfarrer räumt Bänke aus seiner Kirche : Sieben Wochen Bankfasten

    Ein heller Kirchraum, ein Kreuz, ein Altar - aber irgendetwas fehlt in der Düsseldorfer Christuskirche. Die Bänke sind verschwunden. Absicht, sagt Pfarrer Lars Schütt. Es ist Fastenzeit. Zeit für Verzicht und ganz neue Perspektiven.

  • Die NRW-Kulturvorschau 2015: Von "China 8" bis Zurbarán

    Tanzende Nagelskulpturen, identitätsstiftender Pumpernickel und das Ruhrgebiet als Reich der Mitte: WDR3.de präsentiert die schönsten Ausstellungen, die aufregendsten Kulturprojekte und die beschwingtesten Musikfestivals des neuen Jahres. Kulturtipps von Aachen bis Wuppertal und von "China 8" bis Zurbarán.

  • Frauen und die Kinderfrage: Was für ein Theater!

    Ein Kind: Ja oder nein oder vielleicht später? Was bedeutet es für das Leben einer Frau, wenn sie sich für oder gegen ein Kind entscheidet? Im Düsseldorfer Schauspielhaus stehen derzeit 18 alleinerziehende Frauen auf der Bühne. Eine Multimedia-Reportage über die besonderen Klippen ihres Alltags.

  • Holtappel-Ausstellung in Oberhausen: Der Jäger des Augenblicks

    Rudolf Holtappel war ein geduldiger Fotograf. Wenn er auf Fotopirsch ging, hat er auf den Moment gewartet, in dem alles passte. Mit viel Humor und feiner Beobachtungsgabe hielt er Zeitgeschichte fest. Jetzt zu sehen in der Ludwig Galerie Schloss Oberhausen.

  • Günther Uecker in Düsseldorf: Poesie mit dem Hammer

    Reliefs aus Nägeln sind das Markenzeichen Günther Ueckers. Ab morgen widmet die Kunstsammlung NRW dem ZERO-Künstler die erste große Retrospektive in seiner Wahlheimat Düsseldorf – und zeigt viel mehr als Nägel.


Salomon. Selbstbildnis 1940

WDR 2 Die Kritiker - Charlotte Salomon Leben? oder Theater?

Charlotte Salomon war 26 Jahre alt, als sie in Auschwitz ermordet wurde. Sie hinterließ ein bemerkenswertes Ouevre an der Schnittstelle von Malerei, Comic und Theater. Jetzt werden ihre Werke in Bochum gezeigt. [mehr]

Szene aus dem Film "American Sniper": Scharfschütze mit Waffe im Anschlag Video Trailer zum Kinofilm "Der Scharfschütze (American Sniper)" (02:08 Min.)

Der WDR 2 Kinotipp Aktuelle Filme im Überblick

Neu im Kino: Der Kriegsfilm "American Sniper" von Clint Eastwood, der Animationsfilm "Asterix im Land der Götter" und die Verfilmung von Clemens Meyers Roman "Als wir träumten" über fünf Freunde nach der Wende. [mehr]

Teenie-Leaks: Was wir wirklich denken (wenn wir nichts sagen), Paul Bühre

WDR 2 Bücher - Paul Bühre Teenie-Leaks: Was wir wirklich denken

In seinem ersten Buch schreibt Paul Bühre, was Jugendliche tun und denken, wenn die Eltern nicht dabei sind. Konsumorientiert, pornographieverdorben und jederzeit bereit, das Geschenk von Oma gegen Gras oder Wodka-Energy einzutauschen? [mehr]


Ein Mann spielt in einem Konzertsaal Geige.

Wertvolle Portigon-Geige Bank und Künstler rangeln um Stradivari

Der Geiger Frank Peter Zimmermann spielt eine Stradivari aus dem Besitz der WestLB-Nachfolgerin Portigon. Am Sonntag lief die Leihfrist für das Instrument ab und Zimmerman gab die "Lady" zurück. Hinter den Kulissen wird weiter um die millionenteure Geige verhandelt. [WDR]

Regisseurinnen und Produzentinnen: Frauen in Hollywood

Frauenmangel bei den Oscars Immer noch Männersache?

Reese Witherspoon, Meryl Streep, Julianne Moore... die Namen der Oscar-nominierten Schauspielerinnen sind schnell aufgezählt. Doch unter den Regisseurinnen in Hollywood sind Frauen Mangelware. WDR 2 zeigt die Ausnahmen. Fotos [mehr]

Das Cover von "Hart auf Hart"

WDR 2 Bücher - T.C. Boyle Hart auf hart

Bizarre Außenseiter auf der Suche nach dem amerikanischen Traum. Eine tragische Geschichte über Freiheit. Brillant, überzeugend und mitreißend geschrieben. Ein typischer Boyle! [mehr]