Ulrike Ferdinand

Ulrike Ferdinand wurde 1965 im Westerwald geboren. Nach Abitur und Musikstudium tourte sie mit verschiedenen Orchestern und Bands bevor es 1991 zum Radio ging. Sechs Jahre später im Jahr 1997 wechselte Ulrike Ferdinand zu WDR 2. Hier moderiert sie den WDR 2 Musikclub.


Ulrike Ferdinand
Bild 1 vergrößern +

Ulrike Ferdinand

Ulrike Ferdinand hört:

... beruflich sehr, sehr viel Musik. Privat hält sie es damit: "Die Musik ist der vollkommenste Typus der Kunst: Sie verrät nie ihr letztes Geheimnis." (Aber versuchen, es herauszukriegen, kann man ja ...)

Ulrike Ferdinand liest:

... als Buchhändlerkind seit sie vier Jahre alt ist und nie den Schluss eines Buches zuerst. Neue Bücher werden immer erst stichprobenartig auf bestimmten Seitenzahlen angelesen. Und wenn das Buch dann nicht spannend ist, dann war es das.

Ulrike Ferdinand schaut:

... gerne gute Filme und Dokumentationen auf DVD. Besser als Kino, denn man kann die Lautstärke von Film und Publikum weitgehend selbst bestimmen, die Snacks sind spannender und es gibt eine Vor- und Zurückspulfunktion.

Ulrike Ferdinand klickt:

... immer da, wo es interessant wird und immer wieder gerne auf radiopannen.de.