Tom Hegermann

Tom Hegermann wurde 1960 in Duisburg geboren. Nach dem Besuch zahlreicher Schulen hat er an der Gesamthochschule Duisburg und der American University in Washington D.C. Politik, Geschichte, Amerikanistik und Journalismus studiert. Nach einigen Jahren bei einer Zeitung begann er 1987 für den WDR zu arbeiten. Zunächst als Autor und Reporter, seit 1991 auch als Moderator bei WDR 2. Derzeit moderiert er vor allem das WDR 2 Tagesprogramm, den Tag und den Montalk.


Tom Hegermann
Bild 1 vergrößern +

Tom Hegermann

Tom Hegermann hört:

... sehr, sehr, sehr gerne die Musik von Van Morrison, aber auch jede Menge klassische Sachen und zwar bevorzugt die Herren Händel und Verdi.

Tom Hegermann liest:

... oft in seinem Lieblingsroman „Erfolg“ von Lion Feuchtwanger. Ansonsten liest er alles von Joyce Carol Oates über Uwe Timm bis hin zu guten, vorzugsweise amerikanischen Krimis.

Tom Hegermann schaut:

... immer wieder gerne „Cinema Paradiso“ von Guiseppe Tornatore. Im Fernsehen guckt er gerne Reisedokus über ferne Länder, in die er nie kommen wird, weil er findet, dass es hierzulande noch genug zu entdecken gibt.

Tom Hegermann klickt:

... immer wieder auf krimi-couch.de.