Stefan Quoos

Stefan Quoos wurde 1968 in Heidelberg geboren und machte seine ersten journalistischen Schritt beim Privatfunk. Die Uni hat ihn nur kurz gesehen. Von dort ging es über SWR 3 und HR 3 1995 zur Gründungsmannschaft von WDR Einslive. Seit 2005 gehört er zum Team von WDR 2. Stefan Quoos moderiert das WDR 2 Tagesprogramm.


Stefan Quoos
Bild 1 vergrößern +

Stefan Quoos

Stefan Quoos hört:

... alles von Kraftwerk und Kruder und Dorfmeister. Daneben alten Funk von Issac Hayes, Curtis Mayfield, Sly Stone und James Brown. Und wenn in seiner Sendung The Clash laufen, sollte man die schalldichte Studiotür besser nicht öffnen.

Stefan Quoos liest:

... leider viel zu wenig. Außer den üblichen Tageszeitungen und Nachrichtenmagazinen am liebsten Franz Werfel - lange tot, aber ein Meister der deutschen Sprache.

Stefan Quoos schaut:

... mit Leidenschaft (und zum Leidwesen seiner Frau) Dokumentationen auf arte, 3sat und Phönix. Dafür quält er sie nicht mit Fußball.

Stefan Quoos klickt:

... die Mediatheken von ARD und ZDF - wenn er doch mal eine seiner Fernseh-Dokus verpasst hat.