Gisela Steinhauer

Gisela Steinhauer wurde 1960 in Aachen geboren. Nach der Schulzeit studierte sie Germanistik und Publizistik in Münster und Exeter, arbeitete als Moderatorin beim Belgischen Rundfunk und reiste als Redakteurin für das internationale Hilfswerk Missio. 1990 kam sie zum WDR. Bei WDR 2 moderiert sie im Tagesprogramm, den Montalk und die Sonntagsfragen.

WDR2 Moderatorin Gisela Steinhauer auf ihrem "Weizenschiff" Video WDR 2 Moderatorin Gisela Steinhauer (02:25 Min.)

WDR 2 Moderatorin Gisela Steinhauer

Gisela Steinhauer hört:

... gerne Menschen zu, die was Kluges zu sagen und was Inspirierendes zu erzählen haben. Außerdem quer durch die Jahreszeiten Händel, Höhner, Haindling und Harvest von Neil Young. Und manchmal lädt sie ihre Hausband und jede Menge Freunde zum Singen ein.

Gisela Steinhauer liest:

... die vielen (Sach-)Bücher ihrer Montalk- und Sonntagsfragengäste, so oft es geht Kinder- und Jugendbücher und immer wieder den inzwischen völlig zerfledderten Familienroman "Im Dutzend billiger" von Ernestine und Frank Gilbreth.

Gisela Steinhauer schaut:

... eher selten Fernsehen, weil sie dabei meistens einschläft; sehr gerne richtig spannende Krimis; regelmäßig in Fahr- und Flugpläne, weil sie an 200 Tagen im Jahr unterwegs ist.

Gisela Steinhauer klickt:

... wenn sie die üblichen Verdächtigen wie Spiegel-, Süddeutsche- und Welt-Online durch hat, die "Achse des Guten".