WDR 2 Musiktipp - Musik

Album-Cover von Paolo Nutinis "Caustic Love"

WDR 2 Musiktipp - 18.04.2014 Paolo Nutini - Caustic Love

Er war 18, als er den großen Wurf landete. "These Streets" machte Paolo Nutini zum Star. Jetzt kommt sein drittes Album - mit jeder Menge Soul, Psychedelic und Rhythm & Blues. Oliver Rustemeyer ist begeistert. [mehr]


Cover von Ophelia des Musikers Jonathan Kluth

WDR 2 Musiktipp - 11.04.2014 Jonathan Kluth – Ophelia

Jonathan Kluth orientiert sich an nordamerikanischen Vorbildern. Seine Kompositionen sind komplex und vertrackt, sind so unnahbar wie vertraut. Kommen exzessiv und dramatisch daher wie "Ophelia" aus Hamlet. [mehr]

Coverausschnitt von: NoNoNo - We Are Only What We Feel

WDR 2 Musiktipp - 04.04.2014 NoNoNo - We Are Only What We Feel

Schwedischer Dancepop - das kommt gut an. Mit ihren äußerst eingängige Melodien auf den zumeist pumpenden Beats lassen uns Stina Wäppling und ihre beiden Männer von NoNoNo durch Frühling und Sommer tanzen. [mehr]

CD Cover des Albums "Gallery" von Elaiza

WDR 2 Musiktipp - 28.03.2014 Elaiza - Gallery

Letzten Monat kannte sie noch kein Mensch - dann gewannen sie plötzlich mit ihrem Song "Is it right" den nationalen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Jetzt ist auch ihr Debütalbum "Gallery" fertig. [mehr]


Cover We Are Catchers

WDR 2 Musiktipp - 21.03.2014 We Are Catchers – We Are Catchers

Kleinod im Stil der Sixties: Peter Jackson alias We Are Catchers legt sein Debütalbum vor. Klingt nach Kalifornien und Pazifikstrand, kommt aber aus Liverpool - stimmiger Retropop, der Lust auf Sommer macht. [mehr]

Cover: "Ticket To The World" von Ayo

WDR 2 Musiktipp - 14.03.2014 Ayo - Ticket To The World

Endgültig angekommen ist Ayo noch nie. Will sie ja auch gar nicht. Der Weg ist das Ziel mit ihrem "Ticket To The World". Der Ausgangspunkt dieser endlosen Weltreise ist ausgerechnet im beschaulichen Rhein-Erft-Kreis zu suchen. [mehr]

Madeline Juno: The Unknown

WDR 2 Musiktipp - 10.03.2014 Madeline Juno - The Unknown

Gerade mal 18 Jahre alt, erst ein Album veröffentlicht - und dennoch hat Madeline Juno schon lange, wovon seit Jahren etablierte Popstars nur träumen und singen: Ein Haus am See. [mehr]