Startseite: WDR 2

Gunter Demnig verlegt Stolpersteine zum Gedenken an die von den Nationalsozialisten ermordeten Juden

Stolperstein-Initiative Kleiner Stein, große Wirkung

Man soll über sie im übertragenen Sinne stolpern: Die blanken Messingplatten - eingelassen in den Gehwegen von etwa 500 Städten in Deutschland und Europa - sollen auffallen und an die von den Nazis ermordeten Menschen erinnern. [mehr]


Eine junge Hand hält eine ältere Hand

Einkommen von Pflegekräften "Unangemessen schlecht"

In der Pflege, besonders der Altenpflege, wird weniger verdient als in anderen Berufen. Norbert Buchholz ist Chef eines Pflegedienstes in Bergisch Gladbach. Auf WDR 2 schildert er, was falsch in der Pflege läuft und was sich ändern muss. [mehr]

Die Graf-Aswin-Kaserne in Bogen am 3. Dezember 2013

WDR 2 Klartext zum Jahresbericht des Wehrbeauftragten Willkommen im Elendsquartier

Im Jahresebericht des scheidenden Wehrbeauftragte des Bundestages ist neben vielen anderen Missständen auch die Rede von maroden Unterkünften für Soldaten. Klartext-Autor Thomas Schmidt ist entsetzt über die geschilderten Zustände. [mehr]

tagesschau.de

Gedenken in Auschwitz
  • Gedenken in Auschwitz: "Ein ewiger jüdischer Friedhof"

    Eine "Hölle von Hass und Gewalt" - so nannte Polens Präsident Komorowski Auschwitz bei einer Gedenkfeier zur Befreiung des deutschen Vernichtungslagers vor 70 Jahren. Es sei ein ewiger jüdischer Friedhof. Zuvor hatte Bundespräsident Gauck betont, es gebe keine deutsche Identität ohne Auschwitz.

  • Befreiung vor 70 Jahren: Das Gedenken an Auschwitz

    International ist heute an die Befreiung von Auschwitz erinnert worden. In Berlin hielt Bundespräsident Gauck die Gedenkrede, in Auschwitz selbst hatten die Überlebenden das Wort. tagesschau.de hat den Tag mit Videos, Audios, Artikeln und Links begleitet.

  • Die Gedenkfeier in Auschwitz in Bildern

    70 Jahre nach der Befreiung des NS-Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau sind noch einmal 300 Überlebende an den Ort des Grauens zurückgekehrt. Sie standen im Mittelpunkt der Feier zum Gedenken an die 1,1 Millionen Ermordeten. Die Bilder vom Tag.

  • "Auschwitz und Ich" - ARD-Projekt gegen das Vergessen

    Vor 70 Jahren wurde das Vernichtungslager Auschwitz befreit - für viele junge Deutsche nur noch ein Kapitel im Geschichtsbuch. Damit das Vergessen keine Chance hat, bittet die ARD um Spenden für die Bildungsarbeit in der und um die Gedenkstätte.

  • Auschwitz-Überlebende Bejarano: Musik rettete ihr Leben

    Als junge Frau ist Esther Bejarano 1943 nach Auschwitz deportiert worden. Dort rettete ihr ein Platz im Mädchenorchester das Leben. Was sie im Lager ertragen musste und wie sie die Befreiung erlebte, berichtet die 90-Jährige im Gespräch mit tagesschau.de.

  • Kölner Attentat: Zeugin will Böhnhardt erkannt haben

    22 Verletzte, vier von ihnen schwer - das war die Bilanz des Kölner Nagelbomben-Attentats 2004. Im NSU-Prozess hat eine Zeugin nun ausgesagt, sie habe den mutmaßlichen NSU-Terroristen Böhnhardt kurz vor dem Anschlag nahe des Tatorts gesehen.


Syriza-Anhänger jubeln nach der Wahl

WDR 2 Interview zur Wahl in Griechenland Ende des Sparprogramms

Der neue griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat der Bevölkerung ein Ende des Sparprogramms versprochen. Der Berater seiner linken Syriza-Partei, Theodoros Paraskevópoulos, verteidigte den Kurswechsel auf WDR 2. [mehr]

Zwei Männer joggen durch den Schnee

WDR 2 Quintessenz - Fit durch den Winter Ernährung, Bewegung, Licht

Kalt und regnerisch, dazu spät hell und früh dunkel. Das Wetter schlägt vielen aufs Gemüt und macht schlapp und träge. Mit diesen Tipps kommen Sie aber frischer durch den Winter! [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

3 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050



Großaufnahme eines Munds

WDR 2 für eine Stadt Dieser Mund ...

... wird am 20. Juni 2015 für Sie singen. Beim WDR 2 Sommer Open Air. Wo? Das entscheiden Sie mit der neuen Blitz-Qualifikation bei WDR 2 für eine Stadt. Los geht es im Februar. Alle Infos schon jetzt. [mehr]



Ein junger Mann spielt E-Gitarre

WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen. [mehr]

  • WDR 2 Made in Germany | Montag, 2. Februar 2015, 21.05 - 23.30 Uhr