WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Von Helmut Brasse

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen.

Sendung zum Thema

WDR 2 Made in Germany | Montag, 1. Juni 2015, 21.05 - 23.30 Uhr

Wählen Sie Ihren Favoriten! Bis zum Sonntag (31.05.2015, 23:59 Uhr) können Sie hier den Wochengewinner der "Musikszene NRW" wählen. (Pfingstmontag fällt das "WDR 2 Made in Germany" aufgrund des Musik-Spezials aus).

Der Gewinner und die neuen Kandidaten werden dann am Montagabend (01.06.2015) in "WDR 2 Made in Germany" ab 21:05 Uhr bekanntgegeben.

Sie haben die Wahl

Der Wochengewinner sowie drei Neueinsteiger stellen sich dann erneut Ihrer Wahl. Bis zu drei Mal kann eine Band wiedergewählt werden, dann scheidet sie automatisch aus.

Anhören und abstimmen

Unten haben wir Band-Informationen sowie Musiktitel der Gruppen eingestellt. Sie können sich die Songs anhören und dann abstimmen.

Elvellon


Elvellon
Bild 1 vergrößern +

Die Band Elvellon

Moers ist der Sitz einer "Symphonic Metal" - Band, die sich "Elvellon" nennt. 2010 begann ihre Geschichte als die ersten Mitglieder zusammenfanden. Es dauerte aber gut 2 Jahre, bis die optimale Besetzung gefunden wurde. Und aus der Kombination der Mitspieler entwickelte sich dann auch die musikalische Ausrichtung, die nicht von Beginn an geplant war. Anfang 2015 konnten "Elvellon" ihre erste EP mit fünf eigenen Songs verwirklichen. Live sind sie bislang im Großraum Moers und Köln anzutreffen.

Jay Kalian


Jay Kalian
Bild 2 vergrößern +

Der Musiker Jay Kalian

Der gebürtige Essener lebt seit vielen Jahren in Köln und versucht ein Leben als Berufsmusiker. Ein Album hat er inzwischen aufgenommen und ist mit dem Material auch schon durch Amerika gereist. Lange Zeit war Jay Kalian zudem als Straßenmusiker aktiv, wodurch er viele Obdachlose kennen gelernt hat, für die er sich seitdem engagiert. Bei seiner Musik liebt er die Abwechslung und tritt live immer wieder in neuen Konstellationen auf. Mal solo mit "Loopstation", mal mit seiner musikalischen Partnerin Dany und mal mit kompletter Band. Soeben hat er eine neue EP vollendet.

Kaiserwetter


Kaiserwetter
Bild 3 vergrößern +

Die Band Kaiserwetter

"Am Ende soll der Echo stehen" - das ist das ambitionierte Ziel der Band "Kaiserwetter" aus Lindlar. Die Gruppe entstand vor knapp 2 Jahren aus der Idee heraus "ein altes Tape mit unveröffentlichten Ideen aus den Neunzigern mit einer neuen Band auf die Bühne zu bringen". Sänger Sven suchte sich passende Musiker und nahm zunächst ein Album auf, für dessen Vertrieb  sogar ein eigenes Label gegründet wurde. Seit diesem Jahr ist die Band auch live aktiv. "Kaiserwetter" legen Wert auf "simple Songs" mit "Ohrwurmgarantie" und "deutsche Texte, die jeden ansprechen".

Kena' Room


Kena's Room
Bild 4 vergrößern +

Kena's Room

Kena Haas lebt in Erftstadt im Rhein-Erft-Kreis. Mit ihrer Band, zu der u.a. ein Vibraphonist gehört, eröffnet sie "einen neuen Klangraum", was zum Namen "Kena's Room" führte. Musikalisch bewegt sich die Band im Latin- und Jazz-Bereich, was den brasilianischen Wurzeln der Sängerin geschuldet ist. Ein Album hat die Gruppe bislang veröffentlicht. Der Titelsong "Voce ja vai ver" bedeutet in etwa "Du wirst schon sehen". Was aber nicht als Drohung gemeint ist, sondern als Ankündigung, wie schön das Leben sein kann, wenn man sich auf einen anderen Menschen einlässt.

Das Voting

Um abzustimmen bitte folgende Frage beantworten:

Warum stellt der WDR diese Fragen?

Wie bewirbt man sich als Band/Künstler?

Wenn Sie sich als Band/Musiker bewerben wollen und eigene Songs auf professionellem Niveau machen, dann schicken Sie uns ihren besten Song auf einer Audio-CD mit kurzer Biografie und zwei Fotos an:

WDR 2 Musikszene NRW
50600 Köln

Bitte geben Sie auch Ihre Mail-Adresse an.


Stand: 18.05.2015, 21.30 Uhr