WDR 2 Liga Live - Sport

Per Skjelbred

Vor dem Spiel gegen den FC Bayern München Hänger bei der Hertha

Das Gastspiel des FC Bayern elektrisiert Berlin jedes Mal aufs Neue. Doch es ist zu befürchten, dass Hertha BSC in der aktuellen Verfassung eine Lehrstunde erhält. [sportschau.de]

Sven Pistor hält den Ball nicht flach; Rechte: WDR/ Sachs

WDR 2 Alle gegen Pistor Tippen und gewinnen

Mitmachen bei Deutschlands härtestem Bundesliga-Tippspiel: Die besten elf Tipper fahren am Saisonende mit Sven Pistor zum DFB-Pokal-Finale. Am dreizehnten Spieltag geht es um Tickets für die Bundesliga-Begegnung Bayer 04 Leverkusen - Borussia Mönchengladbach am 14.12.2014. [mehr]



Huub Stevens

Nachfolger für Armin Veh Huub Stevens soll erneut den VfB retten

Der Niederländer Huub Stevens kehrt als Trainer zum VfB Stuttgart zurück. Schon im vergangenen Jahr hatte er die Schwaben vor dem Abstieg bewahrt. [sportschau.de]

Marco Reus

Entschuldigung nach Foulspiel Bakalorz: "Reus hat cool reagiert"

Nach dem schweren Foul an Marco Reus hat sich Marvin Bakalorz beim Nationalspieler entschuldigt. "Er hat cool reagiert,
sich gefreut, dass ich mich melde", sagte der Profi vom SC Paderborn. [sportschau.de]

Bundesliga Tabelle

1. Fußballbundesliga - Tabelle
Tabellenplatz Mannschaft Punkte
1 Bayern München 30
2 VfL Wolfsburg 23
3 Borussia Mönchengladbach 20
4 Bayer 04 Leverkusen 20
5 Hannover 96 19
6 FC Augsburg 18
7 FC Schalke 04 17
8 1899 Hoffenheim 17
9 1. FSV Mainz 05 16
10 SC Paderborn 07 16
11 1. FC Köln 15
12 Eintracht Frankfurt 15
13 Hertha BSC 14
14 SC Freiburg 12
15 Hamburger SV 12
16 Borussia Dortmund 11
17 Werder Bremen 10
18 VfB Stuttgart 9

Augsburgs Torwart Marwin Hitz

Torhüter des FC Augsburg verletzt Hitz fällt lange aus

Der FC Augsburg muss für den Rest der Hinrunde auf Marwin Hitz verzichten - der Torhüter verletzt sich beim Spiel in Stuttgart. [sportschau.de]

Adam Szalai sieht die Rote Karte

Nach Roter Karten gegen Bayern Zwei Spiele Sperre für Hoffenheims Szalai

Hoffenheims Adam Szalai ist nach seiner Roten Karte im Spiel gegen den FC Bayern für zwei Spiele gesperrt worden. [sportschau.de]

Armin Veh

Nach dem 0:1 gegen Augsburg Veh tritt als VfB-Trainer zurück

Überraschung in Stuttgart: Armin Veh ist als Trainer des VfB Stuttgart zurückgetreten. Ein Nachfolger soll "so schnell wie möglich" präsentiert werden. [sportschau.de]


1. FC Köln

Berlins Torschütze Marcel Ndjeng (M.) jubelt mit Jens Hegeler.
  • Hertha gelingt erster Auswärtssieg

    Hertha BSC hat beim 1. FC Köln den Abwärtstrend gestoppt und einen dringend benötigten Befreiungsschlag gelandet.

  • Köln gewinnt Torfestival

    Sechs Tore vor der Pause, Magerkost danach - bis Kölns Tor-Debütant Pawel Olkowski in Hoffenheim den Hammer auspackte.

  • Stimmen aus Köln

    Kölns Anthony Ujah verhalf den Berlinern zum ersten Auswärtssieg, als er einen Freistoß der Gäste unhaltbar zum 1:2 abfälschte. Die Reaktionen.

  • Stimmen aus Sinsheim

    Was für ein Spektakel zwischen Hoffenheim und dem 1. FC Köln, der das bessere Ende für sich hat. Reaktionen aus Sinsheim.

  • Gisdol und Stöger vor der Presse

    Die beiden Trainer Markus Gisdol (Hoffenheim) und Peter Stöger (Köln) äußern sich nach der Partie zum Spiel ihrer Teams.

Bayer 04 Leverkusen

Bayer Leverkusen bejubelt den Sieg gegen Hannover

Borussia Dortmund

Per Mertesacker hebt den Daumen, Aubameyang schaut frustriert.
  • BVB verpasst vorzeitigen Gruppensieg

    Borussia Dortmund musste einem frühen Rückstand hinterherlaufen und konnte Gegner Arsenal nicht in Verlegenheit bringen. Die Londoner legten im zweiten Durchgang nach.

  • BVB mit schwerem Gepäck zum FC Arsenal

    Vier Siege in vier Spielen - der BVB könnte entspannt zum FC Arsenal reisen. Doch die Schwächephase in der Liga trübt die Stimmung.

  • Stimmen zum Spiel FC Arsenal - Borussia Dortmund

    Die Enttäuschung ist groß nach dem schwachen Auftritt und der Niederlage beim FC Arsenal. Trainer Jürgen Klopp schaut allerdings auch schon auf das kommende Bundesliga-Spiel gegen Frankfurt.

  • Stimmen aus Paderborn

    Ärger für den Vizemeister, Freude über einen Punkt beim Aufsteiger. Borussia Dortmund verspielt eine 2:0-Führung gegen Paderborn und Marco Reus muss schon wieder verletzt vom Platz getragen werden. Die Reaktionen.

  • Klopp und Breitenreiter vor der Presse

    Nach der Partie äußern sich die beiden Trainer Jürgen Klopp (Dortmund) und André Breitenreiter (Paderborn) zum Spiel ihrer Teams.


Borussia Mönchengladbach

Xhaka (r.) und Rafael
  • Mönchengladbach bleibt ungeschlagen

    Borussia Mönchengladbach erkämpft sich in der Europa League ein Remis beim FC Villarreal, verpasst aber den vorzeitigen Einzug in die K.o.-Runde.

  • Gladbach patzt erneut

    Borussia Mönchengladbach hat sich gegen Eintracht Frankfurt die zweite Pflichtspiel-Pleite in Folge gefangen - und das völlig zu Recht.

  • Stimmen aus Mönchengladbach

    Eintracht Frankfurt kämpft sich in Gladbach nach einem Rückstand zurück ins Spiel und gewinnt am Ende mit 3:1. Die Reaktionen.

  • Schaaf und Favre vor der Presse

    Nach der Partie äußern sich die beiden Trainer Thomas Schaaf (Frankfurt) und Lucien Favre (Mönchengladbach) zum Spiel ihrer Teams.

  • Stimmen aus Dortmund

    Dank eines kuriosen Eigentors von Christoph Kramer hat Borussia Dortmund einen ersten Schritt aus der Krise getan und den drohenden Absturz ans Tabellenende abgewendet. Reaktionen nach dem Spiel.

FC Schalke 04

Jubelnde Chelsea-Spieler
  • Schalke erlebt gegen Chelsea blaues Wunder

    Mut- und ideenlos geht Schalke 04 gegen den FC Chelsea zu Hause unter und muss um das Achtelfinale in der Champions League bangen.

  • Tönnies: "Wir haben keine Krise"

    Im WDR 2-Interview spricht Clemens Tönnies, Vorsitzender des Aufsichtsrates des FC Schalke 04, über die aktuellen Leistungen der Knappen und seine Ideen und Wünsche für den FC Schalke 04 in der Zukunft.

  • Stimmen zum Spiel Schalke - Chelsea

    Die Enttäuschung bei Manager, Trainer und Spielern war groß nach der hohen Niederlage des FC Schalke gegen den FC Chelsea. Man habe Angsthasenfußball gespielt, so Manager Horst Heldt.

  • Hecking und Di Matteo vor der Presse

    Nach der Partie äußern sich die beiden Trainer Dieter Hecking (Wolfsburg) und Roberto Di Matteo (Schalke) zum Spiel ihrer Teams.

  • Stimmen aus Gelsenkirchen

    Der FC Schalke 04 zittert sich zu einem 3:2-Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg. Die Reaktionen.

SC Paderborn 07

Reus
  • BVB verspielt Führung und verliert Reus

    Borussia Dortmund verspielt eine 2:0-Führung beim SC Paderborn. Die Partie war überschattet von der erneuten Verletzung von Marco Reus.

  • Augsburg stoppt Paderborn

    Der FC Augsburg hat das Überraschungsteam aus Paderborn mit einer Packung nach Hause geschickt.

  • Stimmen aus Paderborn

    Ärger für den Vizemeister, Freude über einen Punkt beim Aufsteiger. Borussia Dortmund verspielt eine 2:0-Führung gegen Paderborn und Marco Reus muss schon wieder verletzt vom Platz getragen werden. Die Reaktionen.

  • Klopp und Breitenreiter vor der Presse

    Nach der Partie äußern sich die beiden Trainer Jürgen Klopp (Dortmund) und André Breitenreiter (Paderborn) zum Spiel ihrer Teams.

  • Stimmen aus Augsburg

    Der FC Augsburg stoppt den Aufsteiger aus Paderborn mit einem 3:0-Heimerfolg. Reaktionen aus Augsburg.




Karlsruhes Jonas Meffert (l.) im Zweikampf mit Tobias Kempe

2. Bundesliga Jetzt live - Darmstadt fordert Karlsruhe heraus

Für Lilien-Trainer Dirk Schuster ist es ein besonderes Spiel. Aufsteiger Darmstadt 98 fordert seinen Ex-Klub Karlsruhe. Aue erwartet Union, Fürth spielt gegen Heidenheim. [live-ticker]

Oliver Reck

Fortuna Düsseldorf - Greuther Fürth 3:3 Reck wollte kein Torspektakel

Nach dem turbulenten 3:3 gegen Fürth überwiegt bei Fortuna Düsseldorf der Ärger. "Wir wollten kein Torspektakel", sagt Trainer Reck. [sportschau.de]

Andreas Lambertz gegen Stephan Fürstner

Fortuna Düsseldorf - SpVgg Greuther Fürth 3:3 Fortuna verpasst Sprung an die Spitze

Fortuna Düsseldorf und die SpVgg Greuther Fürth haben sich eine mitreißende Schlussphase mit vielen Toren geliefert - aber keinen Sieger gefunden. Die Fortuna verpasste so die Tabellenführung. [sportschau.de]