WDR 2 Liga Live - Sport

Ein enttäuschter Felipe von Hannover 96

Panik bei Hannover 96 Hannovers größte Herausforderung

Bei Hannover 96 stellt sich nicht nur die Frage, welcher Trainer das taumelnde Team retten soll. Noch größer sind die Zweifel, ob die Mannschaft den Herausforderungen des Abstiegskampfes gewachsen ist. [sportschau.de]

Sven Pistor hält den Ball nicht flach; Rechte: WDR/ Sachs

WDR 2 Alle gegen Pistor Tippen und gewinnen

Mitmachen bei Deutschlands härtestem Bundesliga-Tippspiel: Die besten elf Tipper fahren am Saisonende mit Sven Pistor zum DFB-Pokal-Finale. Am 30. Spieltag geht es um Tickets für die Bundesliga-Begegnung 1. FC Köln - FC Schalke 04 am 10.05.2015. [mehr]



Pierre-Michel Lasogga

Analyse zum Spiel Werder Bremen gegen Hamburger SV HSV unter Labbadia - neue Struktur, alte Fehler

Auch unter dem vierten Trainer kommt der Hamburger SV nicht voran. Bruno Labbadia macht das Team kompakter, aber es wirkt weiterhin offensiv konfus. Eine Analyse. [sportschau.de]

Kevin de Bruyne

VfL Wolfsburg - FC Schalke 04 1:1 De Bruyne sichert Wolfsburg einen Punkt

Wolfsburgs Kevin De Bruyne hatte nicht seinen besten Tag, aber für einen schönen Ausgleichstreffer reichte es. Für Schalke traf ein 19-Jähriger. [sportschau.de]

Bundesliga Tabelle

1. Fußballbundesliga - Tabelle
Tabellenplatz Mannschaft Punkte
1 Bayern München 73
2 VfL Wolfsburg 61
3 Bayer 04 Leverkusen 54
4 Borussia Mönchengladbach 54
5 FC Schalke 04 42
6 FC Augsburg 42
7 Werder Bremen 38
8 1899 Hoffenheim 37
9 Borussia Dortmund 36
10 Eintracht Frankfurt 36
11 1. FSV Mainz 05 34
12 1. FC Köln 34
13 Hertha BSC 34
14 SC Freiburg 29
15 Hannover 96 29
16 SC Paderborn 07 27
17 VfB Stuttgart 26
18 Hamburger SV 25

Werder-Spieler feiern den Sieg gegen den HSV

Werder Bremen - Hamburger SV 1:0 Di Santo entscheidet das Nordderby

Auch unter Bruno Labbadia taumelt der Hamburger SV weiter dem ersten Abstieg der Vereinsgeschichte entgegen, während Werder Bremen in Richtung Europa League schielen kann. [sportschau.de]

Bayernfans

Bundesliga - der Kampf um die internationalen Plätze Das Restprogramm der Europapokal-Aspiranten

Viele Mannschaften haben noch größere und kleinere Chancen auf einen Platz im Europapokal. [sportschau.de]

Abstiegsgespenst

Bundesliga - die Spiele der Abstiegskandidaten Das Restprogramm im Abstiegskampf

Der Abstiegskampf wird immer dramtischer - wir blicken auf die Restprogramme der Kellerkinder. [sportschau.de]


1. FC Köln

Berlins Valentin Stocker (li.) und Kölns Slawomir Peszko (re.) kämpfen um den Ball.
  • Hertha und Köln teilen Punkte

    Hertha BSC und der 1. FC Köln haben einen weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht.

  • Köln feiert nach Offensiv-Spektakel

    Der 1. FC Köln hat in einer phasenweise spektakulären Partie gegen 1899 Hoffenheim einen wertvollen Sieg gegen den Abstieg eingefahren.

  • Stimmen aus Berlin

    Hertha BSC und der 1. FC Köln teilen sich die Punkte und bleiben weiter punktgleich in der Tabelle. Reaktionen aus Berlin.

  • Dárdai und Stöger vor der Presse

    Nach der Partie äußern sich die beiden Trainer Pál Dárdai (Berlin) und Peter Stöger (Köln) zum Spiel ihrer Teams.

  • Stimmen aus Köln

    Durch das 3:2 gegen 1899 Hoffenheim gelingt dem 1. FC Köln ein wichtiger Schritt, auch in der kommenden Saison erstklassig zu sein. Die Reaktionen aus Köln.

Bayer 04 Leverkusen

Leverkusens Toprak jubelt
  • Leverkusen setzt starkes Zeichen

    Ohne großen Aufwand hat sich Leverkusen gegen Hannover im Kampf um Platz drei in Position gebracht. Für 96 und Trainer Korkut wird die Luft dagegen immer dünner.

  • Kommentar - Bayer hatte keine Wahl

    Bayer Leverkusen hat im Fall Emir Spahic die richtige Entscheidung getroffen. Der Verein hatte keine andere Wahl. Ein Kommentar.

  • Stimmen aus Leverkusen

    Der deutliche Heimsieg der Werkself stößt Hannover 96 tiefer in die Krise und den Abstiegskampf. Reaktionen aus Leverkusen.

  • Schmidt und Korkut vor der Presse

    Nach der Partie äußern sich die beiden Trainer Roger Schmidt (Leverkusen) und Tayfun Korkut (Hannover) zum Spiel ihrer Teams.

  • Leverkusen gibt Spahic-Trennung bekannt

    Nach der Prügelei mit Stadion-Ordnern, an der Emir Spahic beteiligt war, hat Bayer Leverkusen den Vertrag mit dem bosnischen Innenverteidiger mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Borussia Dortmund

Thomas Tuchel

Borussia Mönchengladbach

Herrmann und Raffael bejubeln das 2:0.
  • Eiskalte Gladbacher schlagen BVB

    Ein Blitztor, ein Konter - und schon war die Partie praktisch vor der Pause entschieden: Mit dem Erfolg über den BVB untermauert Gladbach seine Champions-League-Ambitionen.

  • Bielefeld bebt - Arminia gelingt nächste Pokalsensation

    Favoritenschreck Arminia Bielefeld hat sein Pokal-Märchen fortgesetzt. Leidtragender nach einem dramatischen Viertelfinale mit Elfmeterschießen war dieses Mal Borussia Mönchengladbach.

  • Stimmen aus Mönchengladbach

    Mönchengladbach erteilt dem BVB im Borussen-Duell eine wahre Lehrstunde. Die Reaktionen aus Mönchengladbach.

  • Favre und Klopp vor der Presse

    Nach der Partie äußern sich die beiden Trainer Lucien Favre (Mönchengladbach) und Jürgen Klopp (Dortmund) zum Spiel ihrer Teams.

  • Bielefeld schafft die Sensation

    Arminia Bielefeld hat nach Werder Bremen auch Borussia Mönchengladbach aus dem DFB-Pokal geworfen und steht nach einem Elfmeter-Krimi im Halbfinale.

FC Schalke 04

Kevin de Bruyne
  • De Bruyne sichert Wolfsburg einen Punkt

    Wolfsburgs Kevin De Bruyne hatte nicht seinen besten Tag, aber für einen schönen Ausgleichstreffer reichte es. Für Schalke traf ein 19-Jähriger.

  • Freiburgs neue Stabilität

    Der SC Freiburg hat durch sein taktisches Geschick und viel Laufarbeit die Schalker vor große Probleme gestellt. Die neue Stabilität in der Abwehr dürfte ein Faustpfand im Abstiegskampf sein. Eine Analyse.

  • Stimmen aus Wolfsburg

    Der VfL Wolfsburg ist gegen Schalke 04 überlegen. Muss sich aber mit einem Punkt begnügen. Reaktionen.

  • Stimmen aus Gelsenkirchen

    Schalke 04 kommt zu Hause nicht über ein torloses Remis gegen den SC Freiburg hinaus und droht, seine Saisonziele völlig aus den Augen zu verlieren. Die Reaktionen.

  • Di Matteo und Streich vor der Presse

    Nach der Partie äußern sich die beiden Trainer Roberto Di Matteo (Schalke) und Christian Streich (Freiburg) zum Spiel ihrer Teams.

SC Paderborn 07

Paderborns Trainer Andre Breitenreiter



Kaiserslauterns Simon Zoller (l.) und der Leipziger Rodnei geraten aneinander

1. FC Kaiserslautern - RB Leipzig 1:1 Kaiserslautern hält Leipzig auf Distanz

In einer hitzigen Partie ist der 1. FC Kaiserslautern im Aufstiegsrennen der 2. Liga nicht über ein Remis gegen RB Leipzig hinausgekommen, hat den Verfolger aber auf Distanz gehalten. [sportschau.de]

 Aues jubel nach dem 1:0

FC Erzgebirge Aue - FSV Frankfurt 1:0 Aue bleibt im Rennen

Erzgebirge Aue hat seine Chancen auf den Klassenverbleib erhelten - gegen den FSV Frankfurt feierte Aue einen wichtigen Heimsieg. [sportschau.de]

Marcel Heller (l.) und Andeas Voglsammer

SV Darmstadt 98 - 1. FC Heidenheim 1:1 Darmstadt patzt im Aufstiegskampf

Dämpfer im Auftsiegsrennen: Darmstadt 98 kommt im eigenen Stadion gegen den 1. FC Heidenheim nicht über ein Remis hinaus. [sportschau.de]