Startseite: WDR 2

Jerusalem

Via Dolorosa in Jerusalem Berühmter Leidensweg

Von der Via Dolorosa sind Pilger und Touristen gleichermaßen fasziniert - soll doch hier Jesus den Weg zur Kreuzigung gegangen sein. Archäologen, wie Prof. Dieter Vieweger wenden jedoch ein, der ursprüngliche Weg verlaufe ganz anderes. Fotos [mehr]


Buchcover "Der letzte Tiger" im Hintergrund ein junger Tiger in einem Käfig in Vietnam

WDR 2 Krimi-Tipp - Nora Luttmer Der letzte Tiger

Nora Luttmers Krimi "Der letzte Tiger" spielt in Vietnams Hauptstadt Hanoi. Hauptkommissar Ly hat es mit skrupellosen Tierhändlern zu tun, die über Leichen gehen: starke Story und gutes Reisebuch. [mehr]

Weltraumteleskop "Kepler" im Weltall

Neuer Planet entdeckt Gibt es dort Leben?

Das Weltraumteleskop "Kepler" hat in einer Entfernung von 490 Lichtjahren einen erdähnlichen Planeten entdeckt. "Kepler 186-f" liegt in der bewohnbaren Zone des Systems: Es könnte dort flüssiges Wasser geben - und deshalb auch Leben. [tagesschau.de]

tagesschau.de

Ukrainische Soldat in einer Demo
  • Gebäude und Plätze in der Ukraine bleiben besetzt

    Trotz der Einigung in Genf wollen weder die pro-russischen Separatisten, noch die Aktivisten auf dem Maidan besetzte Plätze und Gebäude räumen. In der Nacht gab es zudem einen Zwischenfall in Slawjansk, bei dem ein Mensch getötet worden sein soll.

  • Südsudan: Tote bei Angriff auf UN-Stützpunkt

    Im Südsudan sind in dem UN-Stützpunkt Bor mindestens 20 Zivilisten getötet worden. Den Angreifern war es gelungen, in den Komplex einzudringen, in dem etwa 5000 Flüchtlinge Schutz suchten. Jetzt wird Verstärkung für die UN-Mission UNMISS gefordert.

  • Südkorea: Taucher dringen ins Wrack der Fähre vor

    179 Gerettete, 28 Tote und mehr als 250 Vermisste - so ist die Lage am dritten Tag nach dem Untergang der "Sewol". Erstmals erreichten Taucher das Innere des Wracks. Es besteht kaum Hoffnung, dort Überlebende zu finden. Schwere Vorwürfe gibt es gegen den Kapitän.

  • Mehrere Tote bei Lawinenunglück am Mount Everest

    Auf dem Mount Everest ist in etwa 6400 Metern Höhe eine große Lawine abgegangen. Mindestens sechs Bergführer kamen dabei ums Leben, neun werden vermisst. Sie waren dabei, die Strecke für Bergsteiger zu fixieren, als das Unglück geschah.

  • NSU-Prozess in München: Verschworene "Familie"

    Eine Kernfrage des NSU-Prozesses ist, ob und in welcher Form Beate Zschäpe von der Mordserie wusste und daran beteiligt war. Zeugen beschreiben, wie familiär die Beziehungen zwischen ihr und Böhnhardt sowie Mundlos war.

  • Präsidentschaftswahl in Algerien: Nur jeder Zweite hat gewählt

    Dass Amtsinhaber Bouteflika die Wahl in Algerien gewinnen wird, daran bestand schon im Vorfeld kaum ein Zweifel. Entsprechend gering fiel die Beteiligung aus. Nach Boykott-Aufrufen der Opposition gaben nur 51,7 Prozent der Algerier ihre Stimme ab.


Papst Franziskus

Papst Franziskus Neuer Stil im Vatikan

Papst Franziskus begeistert Menschen weltweit: Der gebürtige Argentinier ist etwas mehr als ein Jahr im Amt. WDR 2 Religionsexperte Theo Dierkes nennt Franziskus einen "großen Brückenbauer". [mehr]

Bruder Klaus Kapelle von Peter Zumthor bei Mechernich (Eifel)

WDR 2 Ausflugstipps Dramatisch, faszinierend und geheimnisvoll

Kirchen sind langweilig? Überhaupt nicht! Gerade in NRW locken ungewöhnliche Kirchenbauten zu spannenden Entdeckungen. Ob geheimnisvoll mittelalterlich mit Knochen geschmückt oder radikal zeitgenössisch vom Stararchitekten gebaut. Fotos [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

76 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050



Spaziergänger gehen an einer gelbblühenden Narzisse vorbei

Ausflugstipps zu Ostern Feuerräder und Narzissen

Spätestens heute Nachmittag wird es auf den Autobahnen wieder voll, weil viele in den Osterurlaub aufbrechen. Wer hier bleibt, spart sich nicht nur den Stau, sondern kann auch viel erleben. Ein kleiner Überblick. Fotos [mehr]



Modern Girls

Musikwünsche für Ostermontag 80er gegen 90er

Was war besser, die 80er oder die 90er Jahre? Modern Talking oder Spice Girls? Am Ostermontag läuft bei WDR 2 das "Duell der Jahrzehnte". Es geht um Mode, TV-Serien und Musik. Schicken Sie uns Ihren Musikwunsch.   [mehr]

  • WDR 2 Ostern | Montag, 21. April 2014, 09.05 - 17.00 Uhr

Gabriel García Márquez 2009 auf dem Weg zu einer Einladung ins Weiße Haus in Washington D.C., USA

Trauer um Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez gestorben

"Die Liebe in den Zeiten der Cholera" und "Hundert Jahre Einsamkeit" sind nur zwei seiner Bücher. 1982 erhielt der Kolumbianer den Nobelpreis für Literatur. Nun ist Márquez im Alter von 87 Jahren in Mexiko gestorben. [tagesschau.de]

Veranstaltungen