Startseite: WDR 2

Claus Weselsky, Vorsitzender der Lokführergewerkschaft GDL.

WDR 2 Gespräch mit Claus Weselsky "Wir haben nur die Möglichkeit zu eskalieren"

Es ist der längste Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn AG. Bis Sonntag sollen die Züge stillstehen. Ist das noch verhältnismäßig? WDR 2 sprach mit dem Chef der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky. [mehr]


tagesschau.de

Streik bei der GdL
  • Bahn: Streik im Personenverkehr hat begonnen

    Nach dem Güterverkehr wird nun auch der Personenverkehr der Bahn bestreikt. Seit zwei Uhr in der Nacht haben die Lokführer der GDL ihre Arbeit niedergelegt. Der Ausstand soll bis Sonntag andauern. Die Bahn kündigte an, jeder dritte Zug solle dennoch fahren.

  • GDL-Chef Weselsky: Weitere Streiks nicht ausgeschlossen

    GDL-Chef Weselsky hat Kritik am nunmehr achten Lokführer-Streik zurückgewiesen. Der Ausstand sei recht- und verhältnismäßig, sagte er im tagesthemen-Interview. Der Bahn warf er eine Verzögerungstaktik vor und drohte ihr indirekt mit weiteren Streiks.

  • FAQ: Welcher Zug fährt, welches Ticket gilt?

    Die Bahn hat inzwischen eine gewisse Streik-Routine. Mindestens ein Drittel der Fernzüge soll trotz Streik fahren, im Regionalverkehr sieht es düsterer aus. Fährt mein Zug? Wie ist das mit Spartickets? Und sind Privatbahnen auch vom Streik betroffen? tagesschau.de beantwortet wichtige Fragen.

  • Wahl in Großbritannien - Camerons gemischte Bilanz

    In dieser Woche wählen die Briten eine neue Regierung. Doch wie war eigentlich die alte? Ein Konservativer startete überraschend liberal - und änderte dann die Richtung. Die Liberalen gingen unter. Sicher ist: Einen "Rosengarten-Moment" wird es nicht mehr geben.

  • Italiens Parlament beschließt Wahlrechtsreform

    Italiens Parlament hat endgültig eine Wahlrechtsreform beschlossen, von der Ministerpräsident Renzi sein politisches Schicksal abhängig gemacht hatte. Die Reform soll dem Wahlsieger eine stabile Mehrheit im Parlament sicherstellen.

  • Rechtsextremer Front National suspendiert Jean-Marie Le Pen

    Der französische Front National legt die Mitgliedschaft seines Gründers Jean-Marie Le Pen auf Eis. In drei Monaten sollen die Mitglieder entscheiden, ob er Ehrenvorsitzender bleiben darf. Le Pen hatte sich zuvor mehrfach antisemitisch geäußert.

sportschau.de

Morales und Burgstaller im Zweikampf
  • Nürnberg erkämpft Punkt in Ingolstadt

    Es war eng, es war spannend: Im Montags-Topspiel der zweiten Liga trennten sich Tabellenführer Ingolstadt und der 1. FC Nürnberg remis.

  • Recherchieren bei der FIFA - Fragen unerwünscht

    Für die Dokumentation "Der verkaufte Fußball - Die Story" haben die Autoren Jochen Leufgens und Robert Kempe den Fußball-Weltverband FIFA durchleuchtet. Keine leichte Aufgabe, wie sie im Interview berichten.

  • Der verkaufte Fußball - Die Story

    Ende Mai stellt sich FIFA-Präsident Sepp Blatter zum fünften Mal zur Wahl - trotz seines Alters und der Kritik an seiner Amtsführung. In der Story blickt Das Erste auf die Korruptionsvorwürfe und fehlende Transparenz beim Fußball-Weltverband.

  • Zeugen und Begünstigte - Protagonisten aus der ARD-Doku

    Der eine schließt dubiose Geschäfte mit seiner Firma ab, der andere liefert Belege für Korruption in einem Fußballverband - die ARD-Dokumentation "Der verkaufte Fußball" lebt von ihren handelnden Menschen. Ein Überblick.

  • Barcelona freut sich auf Guardiola

    Vor dem Halbfinal-Hinspiel in der Champions League plagen den FC Bayern Verletztungssorgen. Bayerns Trainer Pep Guardiola genießt an seiner alten Wirkungsstätte immer noch hohes Ansehen.

  • International - Frühe Meister und spannende Titelkämpfe

    Nicht nur in der Bundesliga steht bereits früh der neue nationale Meister fest - auch andere Top-Ligen sind bereits entschieden. Einige Länder dagegen suchen noch ihren besten Club.

  • Hansi Müller tritt als VfB-Aufsichtsrat zurück

    Ex-Nationalspieler Hansi Müller ist als Aufsichtsrat des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart zurückgetreten. Seine Aussagen zum neuen VfB-Trainer hätten den Klub "unnötig belastet".

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050


Supernerds - Logo, mit Unterzeile "Ein Überwachungsabend)
Audio Wie fühlt es sich an, wenn man überwacht wird? Projekt Supernerds erklärt's! (04.05.2015) (03:41 Min.)

Wie fühlt es sich an, wenn man überwacht wird? Projekt Supernerds erklärt's! (04.05.2015) WDR 2 Moderator Helmut Rehmsen im Gespräch mit WDR 2 Reporter Tobias Plutat, WDR 2, 04.05.2015

mehr zum Thema







Publikum beim Konzert

WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen. [mehr]



Moderator Thomas Gottschalk am 19.10.2014 während der ARD-Talksendung "Günther Jauch" in Berlin.

WDR 2 MonTalk mit Thomas Gottschalk Talk mit Tommy

Er ist eine der schillerndsten Figuren im deutschen Showgeschäft. Kurz vor seinem seinem 65. Geburtstag, sorgt Thomas Gottschalk wieder für allerbeste Unterhaltung, beim WDR 2 MonTalk in Düsseldorf. [mehr]

  • WDR 2 MonTalk | Montag, 18. Mai 2015, 19.05 - 21.00 Uhr

Veranstaltungstermine