Startseite: WDR 2

Jupiter Jones Video Jupiter Jones: Plötzlich hält die Welt an - unplugged bei WDR 2 (03:09 Min.)

WDR 2 für eine Stadt 2014 Plötzlich hält die Welt an

Für Jupiter Jones war 2014 ein außergewöhnliches Jahr. Auf dem Höhepunkt des Erfolgs muss Sänger Nicholas Müller aussteigen. Beim WDR 2 Sommer Open Air in Remscheid steht der Neue hinterm Mikrofon: Sven Lauer. [mehr]

  • Jupiter Jones im WDR 2 Interview | Heute, 15.00 - 16.00 Uhr

Ein toter Baum auf dem Kyrillpfad

Sieben Jahre nach Kyrill Wie gut hat sich der Wald erholt?

Der Orkan Kyrill hat 2007 riesige Waldflächen in NRW zerstört. Besonders hart hatte es das Sauerland getroffen. Heute stehen fast überall neue Bäume. Bis sich der Wald aber komplett erholt hat, braucht es noch Jahre. [mehr]

Milow in Bochum

Milow am 27.08.2014 in Bochum Ungekünstelt Genial

Bei seinem Auftritt in Bochum begeisterte Milow mit seiner ungekünstelten Art, mit Spontaneität - und mit musikalischer Rafinesse. Sascha Kinzler sah ein sehr persönliches und musikalisch unwiderstehliches Konzert. [mehr]

tagesschau.de

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko
  • Poroschenko wirft Russland Militär-Invasion vor

    Das russische Militär hat nach Angaben des ukrainischen Präsidenten Poroschenko mit einer Invasion des Landes begonnen. Russische Truppen hätten bereits eine wichtige Grenzstadt im Südosten erobert. Die USA hatten Russland zuvor vorgeworfen, die Gegenoffensive der Rebellen zu "lenken".

  • WHO fürchtet 20.000 Ebola-Fälle

    Die Weltgesundheitsorganisation befürchtet, dass die Zahl der Ebola-Erkrankungen in Westafrika auf mehr als 20.000 steigen könnte. Das wären sechs Mal so viele Fälle wie bisher registriert. Seit Jahresbeginn infizierten sich 3062 Menschen mit dem Virus.

  • Die EU als Rekrutierungszentrum für IS

    Mehr als 2000 Personen aus der EU könnten an der Seite der IS-Terrormiliz im Einsatz sein, schätzt die EU-Kommission. Die jungen Islamisten reisen nach Informationen von Sicherheitsexperten über Istanbul nach Syrien.

  • Sechs Bundeswehrsoldaten in Irak entsandt

    Deutschland hat sechs Soldaten in den Nordirak geschickt. In Erbil sollen sie die deutsche Hilfe koordinieren, teilte die Bundeswehr mit. Die Regierung will am Sonntag über die Lieferung von Waffen an die Kurden entscheiden, der Bundestag diskutiert einen Tag später.

  • Vor der Wahl in Sachsen: Buhlen um rechte Wähler

    In Sachsen sitzt die rechtsextreme NPD schon seit zehn Jahren im Landtag. Bei der Wahl am Sonntag könnte auch die eurokritische AfD dazu kommen. Beide Parteien buhlen zwar um rechte Wähler, sprechen aber auch ganz unterschiedliche Milieus an.

  • Germanwings-Piloten bereit zum Streik

    Die Piloten der Lufthansa-Tochter Germanwings wollen morgen streiken, wenn die heutigen Verhandlungen mit dem Konzern ergebnislos verlaufen. Bestreikt werden sollen dann alle Germanwings-Flüge zwischen 6.00 und 12.00 Uhr an allen deutschen Flughäfen.


Gerüst an einem alten Haus zwecks Sanierung

WDR 2 Quintessenz - Teure Luxussanierung Wenn die Miete explodiert

An den Kosten von energetischer Sanierung müssen sich Mieter beteiligen, anders sieht es aber beim puren Aufhübschen alter Häuser aus. Oft vermischen Besitzer aber das eine mit dem anderen.  [mehr]

Alle gegen Pistor: Kickergewinner

WDR 2 Tischkicker Tippass aus Paderborn

Bei unserem "Alle gegen Pistor"-WM Tippspiel gab es drei Gewinner. Der Preis: Ein WDR 2 Kickertisch. Einer der glücklichen Gewinner ist der 20-jährige Henrik Bergschneider aus Paderborn. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

15 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050



Die CO-Pipeline des Bayer-Konzerns wird in einem Wald auf dem Gebiet der Stadt Duisburg verlegt (Aufnahme von 2007)

OVG verhandelt über Pipeline Umstrittene CO-Leitung

Wichtiges Industrieprojekt oder Gefahr für die Gesundheit? Seit fast zehn Jahren streiten sich der Chemie-Gigant Bayer und Bürger im Rheinland über die Kohlenmonoxid-Pipeline. Das Oberverwaltungsgericht Münster verhandelt am Donnerstag (28.08.14) über das Gesetz, das die Gasleitung ermöglichen sollte. [WDR]