Startseite: WDR 2

Europäischer Gerichtshof in Luxemburg

WDR 2 Klartext zur EuGH-Entscheidung Asyleinladung an Putins Soldaten

Kein Asylrecht für einen US-Deserteur in Europa. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Für andere Kriegsdienstverweigerer könnte das Urteil dagegen eine Chance sein. Ein WDR 2 Klartext von Ralph Sina. [mehr]


Montage mit Stadtwappen von Wesel, Hürth, Hilden

WDR 2 für eine Stadt Hürth, Wesel und Hilden in der Blitzqualifikation

Ausnahmsweise treten drei Kandidaten gegeneinander an: Zwei von drei Städten kommen weiter - welche beiden, das entscheiden Sie. Wann genau Sie Ihre Stimme abgeben können, erfahren Sie auf WDR 2. [mehr]

PKW-Maut

Einführung der PKW-Maut Eine sprudelnde Geldquelle?

Der Bundestag hat heute über das Gesetzespaket zur Pkw-Maut beraten. Ist die Maut wirklich eine sprudelnde Geldquelle? Berlin-Korrespondent Volker Schaffranke wirft einen kritischen Blick auf das Projekt. [mehr]

tagesschau.de

Eine deutsche und eine griechische Flagge wehen vor dem Bundestag.
  • Athen macht vor Bundestag-Abstimmung auf Optimismus

    Vor der Griechenland-Abstimmung im Bundestag kommen aus Athen Signale des Aufbruchs: Das Vertrauen in die Banken kehre zurück, die Chancen auf Wachstum seien so gut wie lange nicht, heißt es. Die Botschaft: Hilfe für Hellas lohnt sich.

  • Chronologie: Bundestagsbeschlüsse zur Schuldenkrise

    Bekommt Griechenland frisches Geld oder nicht? Nur wenn der Bundestag den Hilfskrediten zustimmt. Das deutsche Parlament entscheidet damit nicht zum ersten Mal über die Krisenpolitik der Eurozone mit. Eine Chronik der Rettungsbeschlüsse.

  • Medien enthüllen Identität von IS-Kämpfer "Jihadi John"

    Wegen seines britischen Akzents wurde er als "Jihadi John" bekannt - der IS-Kämpfer, der in mehreren Ermordungsvideos auftauchte. Nun haben mehrere Medien offenbar seine Identität enthüllt. Es handele sich um einen in London aufgewachsenen Mittzwanziger.

  • Irak: IS-Fanatiker zertrümmern unschätzbare Kunstwerke

    IS-Terroristen haben im Nordirak offenbar Kunstgegenstände von unschätzbarem Wert zerstört. Ein IS-Video zeigt, wie die Extremisten mit Hämmern Statuen zertrümmern. Darunter soll auch eine mehr als 2600 Jahre alte assyrische Türhüterfigur gewesen sein.

  • IS-Terroristen verschleppen offenbar 220 Christen

    Die Extremisten des "Islamischen Staates" haben in Syrien offenbar deutlich mehr assyrische Christen verschleppt als vermutet. Nach neuen Berichten entführten sie mindestens 220 Menschen - unter ihnen vermutlich zahlreiche Kinder und alte Menschen.

  • Gebäudesanierung: CSU wehrt sich gegen Blockierer-Image

    Die Pläne für einen Steuerbonus bei der Gebäudedämmung scheiterten im Koalitionsausschuss. Aus welchem Grund - das ist nun Streitpunkt in der Koalition. Die CSU wehrt sich gegen Vorwürfe der SPD, beharrt aber auf einer Finanzierungsfrage.


Ein Uhu im Flug

Eulenangriffe in den Niederlanden Der Terror-Uhu von Purmerend

Wenn es Nacht wird im niederländischen Purmerend, dann setzten die Einwohner den Helm auf. Ein Uhu terrorisiert die Gemeinde mit abendlichen Angriffen. Bis zu 15 Menschen soll der Vogel bereits attackiert haben. [mehr]

sportschau.de

Wolfsburgs Diego Benaglio wehrt den Ball ab.
  • Dank Benaglio: "Wölfe" im Achtelfinale

    Der VfL Wolfsburg steht im Achtelfinale der Europa League. Dazu reichte ein 0:0 im Rückspiel in Lissabon. Bester VfL-Akteur war Keeper Diego Benaglio mit mehreren Großtaten.

  • Gladbach scheitert am Titelverteidiger - die Tore

    Trotz einer starken Leistung muss sich Gladbach dem Titelverteidiger aus Sevilla auch zu Hause geschlagen geben.

  • Gladbach scheidet erhobenen Hauptes aus

    Borussia Mönchengladbach hat gegen Sevilla gekämpft, gezaubert und getroffen - aber am Ende doch verloren. Schuld waren Abwehrfehler und ein überflüssiger Platzverweis.

  • Kuranyi mit Moskau im Achtelfinale

    Tore von Kevin Kuranyi und Mario Gomez haben Dynamo Moskau und dem AC Florenz ins Achtelfinale der Europa League verholfen. Ausgeschieden ist dagegen der FC Salzburg. Bei drei weiteren Partien kam es erneut zu schweren Ausschreitungen.

  • Severin Freund ist Weltmeister

    Skispringer Severin Freund hat bei der Weltmeisterschaft in Falun seine zweite Goldmedaille gewonnen. In der Entscheidung auf der Großschanze behielt Freund die Nerven und siegte souverän mit neuem Schanzenrekord.

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050