Startseite: WDR 2


Oliver Müller, Leiter Caritas International

Humanitäre Lage in Damaskus und Aleppo "Eine Gesellschaft im Kriegszustand"

Oliver Müller, Leiter von Caritas International, war in der syrischen Hauptstadt Damaskus. Müller hat sich vor Ort ein Bild vom dramatischen Zustand der Stadt und des Alltags der Menschen machen können. [mehr]



tagesschau.de

Lawrow, Kerry und de Mistura
  • Feuerpause angestrebt: Ein wenig Hoffnung für Syrien

    In Syrien sollen binnen einer Woche die knapp fünf Jahre andauernden Kämpfe eingestellt werden. Die Außenminister der Syrien-Kontaktgruppe einigten sich zudem auf sofortige humanitäre Hilfsleistungen. Von Clemens Verenkotte.

  • Kampf um Aleppo: Syrische Armee will auch Osten erobern

    Der Kampf um das syrische Aleppo tobt weiter: Noch wird der Osten der Stadt von Oppositionsgruppen kontrolliert. Doch jetzt versucht die syrische Armee offenbar, diesen Stadtteil zu umzingeln - und treibt damit Zehntausende in die Flucht. Von A. Allmeling.

  • Münchner Sicherheitskonferenz: Offene Ohren hinter verschlossenen Türen

    Für die einen ist es ein wichtiges Forum, auf dem sich Staatenlenker informell austauschen können, für die anderen ein Hort der Verschwörung: die Münchner Sicherheitskonferenz, die heute beginnt, polarisiert. Doch wie relevant ist sie wirklich? Von W. Rohwedder.

  • Prozess in Detmold: Angeklagter Auschwitz-Wachmann schweigt

    "Sprechen Sie an diesem Ort über das, was Sie und Ihre Kameraden getan oder erlebt haben": Mit diesem Appell eines Überlebenden hat der Prozess gegen einen ehemaligen Auschwitz-Wachmann in Detmold begonnen. Doch der Angeklagte schwieg am ersten Prozesstag. Von Michael Heussen.

  • SPD will Edathy ausschließen

    Die SPD will ihren ehemaligen Bundestagsabgeordneten Edathy nach der Kinderpornografie-Affäre aus der Partei werfen. Ob das rechtlich möglich ist, ist jedoch fraglich. Und: Edathy will seinen Ausschluss nicht akzeptieren. Von Jörg Seisselberg.

  • Schutz von Flüchtlingskindern nur Nebensache

    Sexuelle Gewalt gegen Kinder ist in Flüchtlingsheimen eine häufige Erscheinung geworden. Der Missbrauchsbeauftragte der Regierung sagt, er bekomme fast wöchentlich Berichte. Dennoch hat die Koalition Maßnahmen zum Schutz der Flüchtlinge aus dem Asylpaket II gestrichen. Von J. Seisselberg.

sportschau.de

Bambergs Nikos Zisis (l.) und Kutxas Ilimane Diop
  • Empfindliche Niederlage für Bamberger Basketballer

    Im Kampf um das Viertelfinale in der Basketball-Euroleague haben die Brose Baskets Bamberg bei Laboral Kutxa eine empfindliche Niederlage kassiert.

  • Auch der Profi-Fußball unterstützt Reinhard Grindel

    Der designierte DFB-Präsident Reinhard Grindel hat endgültig auch die Rückendeckung des Deutschen Profi-Fußballs. Außerdem beschloss die DFL, sich für einen Test um den Videobeweis zu bewerben.

  • Soukalova sprintet in den USA zum Sieg

    Gabriela Soukalova heißt die Biathlon-Sprintsiegerin von Presque Isle. Die Tschechin sicherte sich überlegen ihren dritten Saisonerfolg. Für die deutschen Starterinnen war in den USA nichts zu holen.

  • Der Sprintweltmeister gewinnt die WM-Generalprobe

    Klarer Fall von geglückter Generalprobe: Zum Weltcup-Auftakt in den USA siegte am Donnerstag der WM-Titelverteidiger. Ein deutscher Biathlet verpasste als Vierter ganz knapp das Podest.

  • Zwei vierte Plätze zum Auftakt

    Patrick Beckert und Claudia Pechstein haben zum Auftakt der Eisschnelllauf-WM das erhoffte Edelmetall knapp verpasst. Gold auf den langen Strecken gingen an Seriensieger.

  • Löwen gewinnen Handball-Krimi gegen Skopje

    Die Rhein-Neckar Löwen haben einen hart umkämpften Sieg in der Handball-Champions-League gefeiert. Der Bundesliga-Spitzenreiter gewann hauchdünn gegen den mazedonischen Rekordmeister Vardar Skopje.

  • Nagelsmann übernimmt früher in Hoffenheim

    Julian Nagelsmann leitet seit Donnerstag das Training bei der TSG 1899 Hoffenheim. Der 28-Jährige tritt beim Tabellenvorletzten ab sofort die Nachfolge des Niederländers Huub Stevens an.

NRW-Wetter

Verkehrslage

10 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050





Uli Winters ist "Zimmerbeutel am Morgen"

Montag bis Freitag Zimmerbeutel am Morgen

Der Tag geht ja gut los! Postbote Zimmerbeutel bringt die Zeitung und kommentiert die wichtigsten Themen direkt selber - natürlich gegen ein Schnäpschen. Nachrichten im Dorf-Stil! [mehr]

Veranstaltungstermine



Cover von Nothing but thieves

WDR 2 Musiktipp - 12.02.2016 Nothing but Thieves - Nothing but thieves

Nothing But Thieves... und nichts als Dramen. Kleine zumindest. Fünf junge Männer aus dem englischen Seebad Southend-on-Sea in der Grafschaft Essex lieben großes Theater und inszenieren sich am liebsten selbst. [mehr]