Startseite: WDR 2

Neustart mit Schuldenerlass?

WDR 2 Klartext zu Griechenland Möge die Vernunft siegen

Alexis Tsipras ist neuer griechischer Ministerpräsident. Der Wählerauftrag lautet: Schluss mit dem Spardiktat. Die Botschaft ist angekommen. Aber viele deutsche Politiker begreifen sie nicht, meint Marita Knipper in ihrem Klartext. [mehr]


Sternschnuppen der Perseiden am Nachthimmel in der Nähe von Nettersheim in der Eifel

Asteroiden, Meteore & Co. Kosmischer Felsbrocken im Anflug

Heute (26.01.2015) nähert sich ein großerr Asteroid der Erde - ein Einschlag droht aber nicht. "2004 BL86" zieht in einer sicheren Entfernung vorbei. Aber was fliegt da oben im All eigentlich alles? Eine Himmelskunde. [mehr]

Mann wechselt eine Tonerpatrone an einem Drucker

WDR 2 Quintessenz - Tonerstaub Grund für Berufsunfähigkeit?

Drucker, Fax und Kopierer stehen in fast jedem Büro, möglichst nah am Arbeitsplatz. Je nach Modell könnte das ungesund sein. Aber kann Tonerstaub auch zur Berufsunfähigkeit führen? [mehr]

tagesschau.de

Vereidigung von Alexis Tsipras
  • Griechenland: Erwartungen an ein ungewöhnliches Bündnis

    Der neue griechische Ministerpräsident Tsipras hat mit Tempo und Wahl seines Koalitionspartners überrascht. Nun muss er auch die Reformen schnell angehen. In Athen hoffen die Menschen auf einen Erfolg der ungewöhnlichen Koalition.

  • Juncker zu Griechenland: Kein Schuldenschnitt, aber Verhandlungen

    EU-Kommissionspräsident Juncker hält den von Tsipras geforderten Schuldenschnitt für unnötig. Im tagesthemen-Interview sagte Juncker, das Land habe durch verlängerte Kreditlaufzeiten genug Spielraum. Die Sparziele müsse Tsipras einhalten, über das Wie könne man aber verhandeln.

  • FAQ: Wie geht es für Griechenland weiter?

    Alexis Tsipras hat die Wahl in Griechenland gewonnen, aber ist er auch Herr der Lage? tagesschau.de beschreibt, welche Herausforderungen auf den neuen Ministerpräsidenten und die internationalen Geldgeber zukommen.

  • Podemos-Partei: Griechische Verhältnisse in Spanien?

    Podemos ("Wir können") heißt die spanische Entsprechung zur griechischen Syriza. Nach dem Wahlsieg der Syriza sieht sich die Partei im Aufwind - und auch in Umfragen liegt sie vorn. Beide Parteien haben neben gemeinsamen Zielen ein gemeinsames Feindbild.

  • 70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz

    Auschwitz-Birkenau war das größte der deutschen Vernichtungslager. Mindestens 1,1 Millionen Menschen wurden hier während des Zweiten Weltkriegs ermordet. Am 27. Januar 1945 befreiten sowjetische Truppen das Lager und die verbliebenen Häftlinge.

  • Merkel erinnert an Auschwitz-Befreiung

    Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz haben zusammen mit Kanzlerin Merkel an die Befreiung vor 70 Jahren erinnert. Bei einer Gedenkstunde in Berlin mahnte Merkel, nicht zu vergessen und schlug zugleich einen Bogen zur Gegenwart.


Collage: Cover von "Der Schneegänger" von Elisabeth Herrmann vor einem verschneiten Winterwald

WDR 2 Krimi-Tipp - Elisabeth Herrmann Der Schneegänger

Elisabeth Herrmann ist eine der erfolgreichsten deutschen Krimiautorinnen. Jetzt ist ihr neues Buch "Der Schneegänger" erschienen. Es führt unter anderem in die Wälder Brandenburgs. [mehr]

Ein junger Mann spielt E-Gitarre

WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen. [mehr]

  • WDR 2 Made in Germany Montag, 2. Februar 2015 21.05 - 23.30 Uhr

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050



Großaufnahme eines Auges

WDR 2 für eine Stadt Dieses Auge ...

... wird Sie am 20. Juni 2015 sehen. Beim WDR 2 Sommer Open Air. Wo? Das entscheiden Sie mit der neuen Blitz-Qualifikation bei WDR 2 für eine Stadt. Los geht es im Februar. Alle Infos schon jetzt. [mehr]



Cover "What A Terrible World, What a Beautiful World" von "The Decemberists"

WDR 2 Musiktipp - 23.01.2015 The Decemberists - What A Terrible World...

Vier Jahre sind seit dem letzten "Decemberists" Album "The King Is Dead" ins Land gegangen. Zeit für Bandkopf Colin Meloy, musikalisch Kehraus zu betreiben. Doch keine Angst: Im Kern ist die Band sich treu geblieben. [mehr]