Startseite: WDR 2

Cover des Buches "Konzepte für eine menschenwürdige Architektur", herausgegeben u.a. von Jörg Friedrich, dahinter Wohncontainer für Flüchtlinge

Wohnraum für Flüchtlinge "Willkommensarchitektur" ist notwendig

Kleine Flüchtlings-Unterkünfte in den Städten, statt Container-Dörfer oder Zeltstädte am Rand der Gesellschaft. Das fordert der Architektprofessor Jörg Friedrich. Er entwickelt "Konzepte für eine menschenwürdige Architektur". [mehr]




tagesschau.de

Karte Griechenland mit Insel Symi
  • Flüchtling bei Schießerei mit Schleppern in der Ägäis getötet

    Bei einer Schießerei zwischen einem EU-Patrouillenboot und Schleppern in der Ägäis ist ein 17-jähriger Flüchtling getötet worden. Die bewaffneten Menschenhändler hatten das Boot der Grenzschützer gerammt und offenbar das Feuer eröffnet.

  • Nach Flüchtlingstragödie: Fünfter Verdächtiger gefasst

    Nach der Flüchtlingstragödie in Österreich hat die Polizei einen fünften Verdächtigen festgenommen. Der Mann stamme aus Bulgarien, so die ungarische Polizei. Vier weitere mutmaßliche Schlepper sitzen bereits in Untersuchungshaft.

  • Reportage aus Budapest: Die Flüchtlinge vom Ostbahnhof

    Hunderte Flüchtlinge sitzen am Budapester Ostbahnhof fest. Von der Flüchtlingskatastrophe bei Wien haben sie natürlich gehört. Trotzdem werden viele wohl in Fahrzeuge von Schleppern steigen, denn in Züge lässt man sie nur mit Papieren. Christian Limpert berichtet.

  • Flüchtlingssituation: Ungarn stellt Grenzzaun fertig

    Der neue Grenzzaun zwischen Ungarn und Serbien ist 175 Kilometer lang. Er wurde zwei Tage früher fertig als geplant. Budapest reagiert mit der Stacheldrahtsperre auf die hohe Zahl von Flüchtlingen, die durch Ungarn in Länder wie Deutschland und Österreich fliehen.

  • BAMF-Präsident Schmidt: "Wir haben zu spät angefangen"

    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist derzeit besonders gefordert. Im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk räumt Präsident Schmidt ein, Fehler gemacht zu haben: Man sei von den Flüchtlingszahlen überrascht worden. Ein großes Problem sei aber auch der Personalmangel.

  • Ost-Ministerpräsidenten warnen vor Stigmatisierung

    Angesichts zahlreicher fremdenfeindlicher Ausschreitungen haben sich die Regierungschefs der ostdeutschen Bundesländer gegen eine Stigmatisierung gewehrt. Das Problem sei ein gesamtdeutsches und damit eine Herausforderung für das ganze Land und die Gesellschaft, hieß es.

sportschau.de

Speerwerferin Katharina Molitor im Finale.
  • Jetzt im Livestream: Molitor auf Medaillenkurs

    Verfolgen Sie den Abschluss der WM in Peking jetzt im Livestream: Hochspringer Eike Onnen ist nur Außenseiter, im Speerwerfen sind noch drei Deutsche auf Medaillenjagd.

  • Jetzt live - Treffen der Krisenklubs

    Nürnberg gegen Düsseldorf - das hört sich nach einem Spitzenspiel an. Es ist aber keins. Der "Club" steht auf Platz 14, die Fortuna ist Tabellenletzter. Wer schafft heute die Wende? Der FSV erwartet St. Pauli, Braunschweig muss gegen den KSC ran.

  • VfL Wolfsburg: Dante kommt - auch Draxler?

    Der VfL Wolfsburg hat Abwehrspieler Dante vom FC Bayern München verpflichtet. Zudem sollen Schalkes Julian Draxler und der Belgier Dennis Praet zu den Niedersachsen kommen.

  • Wechselbörse - Hertha holt Stuttgarts Ibisevic

    Viel Bewegung noch einmal auf dem Transfermarkt: Vedad Ibisevic verlässt den VfB Stuttgart und wird künftig für Hertha BSC auf Torejagd gehen.

  • Ayana schnappt Dibaba das zweite Gold weg

    Kein goldenes Double für Genzebe Dibaba: Nach ihrem Triumph über 1.500 m musste sich die Äthiopierin auf dem langen Kanten ihren Teamkolleginnen Almaz Ayana und Senbere Teferi geschlagen geben.

  • Kiplagat geht bei Dibaba-Sieg leer aus

    Die Weltjahresbeste Mare Dibaba aus Äthiopien hat in Peking den Marathon der Frauen gewonnen. Die zweifache Weltmeisterin Edna Kiplagat aus Kenia konnte am Ende nicht mithalten.

  • Stolpert die IAAF über ihre eigenen Experten?

    Nach Darstellung des Blutdoping-Experten Michael Ashenden hätte die IAAF auch schon vor 2009 dopingverdächtige Sportler aus der Blutdatenbank des Verbandes sperren können.

NRW-Wetter

Verkehrslage

33 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050







Helge Schneider im Berliner Tempodrom

WDR 2 In Concert - Helge Schneider Jazz, Genie und Wahnsinn

Mit einer Kombination aus großem musikalischem Können und absolutem Unsinn begeistert Helge Schneider seit Jahren Fans und Kritiker. Der Multi-Instrumentalist schreibt außerdem Bücher, malt, spielt Theater und führt Regie. [mehr]

  • WDR 2 In Concert | Heute, 22.30 - 23.30 Uhr


WDR 2 Hausparty

WDR 2 Alles außer Alltag Jubiläums-Hausparty im Doppelpack

10 Jahre WDR 2 Hausparty - das muss gefeiert werden. Und zwar doppelt am Freitag, 16. Oktober, und Samstag, 17. Oktober, im Foyer der Jahrhunderthalle in Bochum. Tickets im Vorverkauf ab Montag, 31. August 7 Uhr! [mehr]