Startseite: WDR 2

Bühne des WDR 2 Sommer Open Air 2014 in Remscheid Video Stefan Vogt zieht Dormagen als dritte Finalstadt (00:35 Min.)

WDR 2 für eine Stadt Dormagen ist der dritte Finalist

Auch die Rheinländer in Dormagen hatten Losglück und stehen im Finale von WDR 2 für eine Stadt. 22 Städte haben die Blitz-Qualifikation gewonnen und sind jetzt im Lostopf. Aus dem ziehen wir täglich zwei Finalisten. [mehr]

  • Die Ziehung des vierten Finalisten von WDR 2 für eine Stadt | Heute, 14.00 - 19.00 Uhr

Lehrer steht vor seiner Klasse  und fordert einen Schüler zur Mitarbeit auf.

Angestellte Lehrer im Warnstreik Zwei-Klassen-Gesellschaft an den Schulen

Beamtet oder angestellt - dieser Unterschied macht bei Lehrern einige hundert Euro im Monat aus. Mit dem heute beginnenden Lehrerstreik wollen die Gewerkschaften unter anderem eine gleiche Bezahlung der Lehrer erreichen. Wie groß ist der Unterschied eigentlich? [WDR]

Ein LKW fährt über die für LKW gesperrte Rheinbrücke der A1

Gespräch zu maroden Autobahnbrücken "Das ist absehbar gewesen"

Erst die Rheinbrücke der A1 bei Leverkusen jetzt die der A40 bei Neuenkamp - marode Autobahnbrücken sorgen für Stau und Ärger bei den Autofahrern. Prof. Markus Oeser (RWTH Aachen) erklärte auf WDR 2, warum es in NRW so viele Sanierungsfälle gibt. [mehr]

tagesschau.de

Obama Israel USA Netanjahu
  • Israels Ministerpräsident zu umstrittenem Besuch in den USA

    Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind auf einem Tiefpunkt. Am Nachmittag hält der israelische Ministerpräsident Netanjahu im US-Kongress seine umstrittene Rede. Streit gibt es unter anderem über das Atomprogramm des Iran.

  • Amerikanische Juden vor Netanjahu-Rede: "Bibi spricht nicht für mich"

    Die meisten amerikanischen Juden fühlen sich mit Israel tief verbunden - sehen die Netanjahu-Regierung aber durchaus kritisch. Seine Rede im US-Kongress wird nach Ansicht von Beobachtern die Gräben in der jüdischen Gemeinde weiter aufbrechen lassen.

  • Beisetzung des Kreml-Kritikers Nemzow

    Der ermordete Kreml-Kritiker Nemzow wird am Nachmittag in Moskau beigesetzt. Aus Deutschland ist unter anderem der Russlandbeauftragte der Bundesregierung angereist. Seinen Besuch sieht er als Zeichen zur Unterstützung der russischen Opposition.

  • Zeugin des Nemzow-Mordes äußert sich im TV

    Die 23-jährige Anna Durizkaja ging neben dem Kreml-Kritiker Nemzow, als er von hinten erschossen wurde. In einem unabhängigen Fernsehsender hat sie sich nun erstmals öffentlich geäußert. Zuvor war sie ausführlich von der Polizei befragt worden.

  • Staats-und Regierungschefs sehen Hoffnung für die Ukraine

    Deutschland, Frankreich, Russland und die Ukraine sehen Fortschritte bei der Umsetzung des Minsker Abkommens. Der Abzug schwerer Waffen komme voran. Die OSZE soll künftig eine noch größere Rolle bei der Überwachung der Vereinbarung bekommen.

  • Warnstreiks an Schulen beginnen

    Tausende angestellte Lehrer wollen heute in mehreren Bundesländern zum Auftakt einer Warnstreikwelle im öffentlichen Dienst auf ihre Tarifforderungen aufmerksam machen. Die Länder fordern von den Gewerkschaften indes mehr Entgegenkommen.


Sebastian Edathy

WDR 2 Klartext zur Einstellung des Edathy-Prozesses Späte Einsicht

Mit einem Geständnis hat der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy eine Verurteilung abgewendet. Für die Zerstörung seiner bürgerlichen Existenz ist nur er selbst verantwortlich, meint Klartext-Autor Daniel Bauer. [mehr]

Bildkombination mit aufgeschnittenem Lachsfilet, Frühlingszwiebeln, Ingwer und Sesam

WDR 2 Einfach Gote - Lachs-Sushi Schmackhaft, fein und kalorienarm

Ein Sushi vom Lachs passt gut zur Fastenzeit. Das Filet sollte möglichst dick sein, der Ingwer und auch die Frühlingszwiebeln fein gehackt. Hat die Soße lang genug gezogen, ist dies ein schmackhaftes, kalorienarmes Gericht. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

4 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050





Feiernde Dortmunder

WDR Event - 03.03.2015 DFB-Pokal: Spiele am Dienstag

Achtelfinale im DFB-Pokal. Bundesligisten wie Leverkusen und Dortmund gehen als klare Favoriten ins Rennen. Das allein garantiert bekanntlich noch kein Weiterkommen. In einer reinen Bundesliga-Begegnung treffen Freiburg und Köln aufeinander. [Radio]

  • Livestream | Heute, 18.00 - 00.00 Uhr | wdrevent