Startseite: WDR 2

Die Strafprozessordnung und das Strafgesetzbuch stehen in einem Schwurgerichtssaal nebeneinander

Verschärfung des Sexualstrafrechts Gesetzeslücken werden geschlossen

Der Fall des früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy, der unter Kinderpornoverdacht steht, hat bundesweit für Schlagzeilen gesorgt - und Gesetzeslücken im Sexualstrafrecht offenbart. Die sollen nun geschlossen werden. [mehr]


Wladimir Putin bei seiner Jahrespressekonferenz am 18.12.2014 in Moskau

WDR 2 Klartext zur Jahrespressekonferenz in Moskau Putin gehen die Ideen aus

Bei seiner als Medienspektakel angesetzten Jahrespressekonferenz strotzte Kremlchef Putin trotz kritischer Fragen vor Selbstbewußtsein. Doch anstelle neuer Ideen servierte er nur bekannte Parolen. [mehr]

Szene aus dem Film "The Homesman"

Der WDR 2 Kinotipp Aktuelle Filme im Überblick

Neu im Kino: Der Western "The Homesman" mit Hilary Swank und Tommy Lee Jones, das Melodram "Serena" und die dritte (und letzte) Runde "Nachts im Museum - Das geheimnisvolle Grabmal". [mehr]

tagesschau.de

Sebastian Edathy
  • Edathy zu Kinderporno-Vorwürfen: Entschuldigung und Beschuldigung

    Nach monatelangem Schweigen ist der SPD-Politiker Edathy vor die Presse getreten - und bat um Entschuldigung. Zugleich belastete er seinen Parteifreund Hartmann schwer. Der habe ihn über Ermittlungen informiert. Ein U-Ausschuss bemüht sich zur Stunde um Aufklärung.

  • EU-Gipfel gibt grünes Licht für Junckers Wachstumspaket

    315 Milliarden Euro will EU-Kommissionspräsident Juncker in die EU-Wirtschaft investieren - das meiste Geld soll aus der Wirtschaft kommen. Der EU-Gipfel gab dem ambitionierten Plan am Abend grünes Licht. Die Sanktionen gegen Russland sollen zumindest vorerst bleiben.

  • FAQ: Was bringt der 315-Milliarden-Euro-Plan?

    Junckers Plan: 315 Milliarden Euro - geschaffen quasi aus dem Nichts. Wie funktioniert das Investitionsprogramm? Und kann es überhaupt funktionieren? tagesschau.de beantwortet wichtige Fragen.

  • UMTS-Sicherheitslücken: "Riesige Gefahr" für Handy-Nutzer

    Bislang galt es als absolut sicher: das UMTS-Netz, mit dem fast jeder mobil telefoniert. Jetzt haben IT-Experten nach Recherchen von WDR und SZ gravierende Sicherheitslücken entdeckt. Unbefugte können so Gespräche abhören, SMS und Emails lesen.

  • Türkei will Journalisten wegen Terrorverdachts anklagen

    Die türkische Justiz will nach den landesweiten Razzien vor einer Woche 16 Journalisten wegen Terrorverdachts anklagen. Die Betroffenen stehen der Gülen-Bewegung nahe, die Präsident Erdogan zerschlagen will. Unter ihnen sind bekannte Chefredakteure.

  • Russland: Putin rechnet mit zwei Krisenjahren

    Der russische Präsident Putin hat sein Volk auf eine längere Krise eingestimmt. Noch "zwei Jahre" könne die Flaute andauern. Schuld an der Krise hätten auch die Sanktionen gegen Russland. Doch Putin hatte auch beruhigende Nachrichten für sein Volk.


Euroscheine in einem Briefumschlag

WDR 2 Quintessenz - Bargeld per Post Riskanter Umschlag

Einen Fünfziger mit der normalen Post verschicken? Das ist keine gute Idee und in gewöhnlichen Briefen sogar verboten. Für das Weihnachtsgeschenk gibt es sicherere Varianten. [mehr]

Menschen auf einer Rolltreppe in einem Kaufhaus beim Weihnachtseinkauf

WDR 2 - Der kleine Einkaufsführer Hilfe beim Shoppen

Zwischen den Jahren haben viele Urlaub. Da hat man viel Zeit zum Einkaufen oder Geschenke umtauschen. WDR 2 erklärt Ihnen in unserem "Kleinen Einkaufsführer", worauf Sie beim Kauf achten sollten. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

8 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050



Marco Reus beim Torschuss zum 1:0

BVB-Spieler fährt ohne Führerschein Der 540.000 Euro-Strafzettel

Fußball-Nationalspieler Marco Reus muss wegen Fahrens ohne Führerschein 540.000 Euro Strafe zahlen. Reus soll seit März 2011 mehrfach ohne Fahrerlaubnis gefahren sein - er hat den Führerschein nie gemacht. [WDR.de]



Ein Hinweisschild für Straßenmaut mit Weihnachtsmütze

Ein Gedicht, ein Gedicht Weihnachten naht und auch die Maut...

Aller Kritik aus Brüssel zum Trotz hat das Kabinett den Gesetzentwurf zur PKW-Maut auf den Weg gebracht. Anlass genug, einen weihnachtlichen Maut-Vierzeiler zu dichten. Die schönsten gibt es hier noch einmal zum Nachlesen. [mehr]