Startseite: WDR 2

Armin Laschet, stellvertretender CDU-Bundesvorsitzender

WDR 2 Interview zur Pkw-Maut "Mit diesem Kompromiss können wir leben"

Im unionsinternen Streit um die Pkw-Maut gibt es eine Einigung: Die Maut soll nur auf Autobahnen erhoben werden. Der Vorsitzende der NRW-CDU, Armin Laschet, ist froh darüber, dass der "kleine Grenzverkehr" ungestört bleibt. [mehr]


Urteil gegen den Autobahnschützen steht an

Autobahnschütze verurteilt Zehneinhalb Jahre Haft für Mann aus der Eifel

Der Autobahnschütze aus der Eifel, der von seiner Fahrerkabine aus immer wieder auf andere Lastwagen geschossen hat, muss für zehn Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. [br.de]

Ein Jäger sichert sein Jagdgewehr

WDR 2 Arena - Das neue NRW Jagdgesetz Übers Ziel hinausgeschossen?

Tausende Jäger laufen Sturm gegen das neue Ökologische Jagdgesetz (ÖJG) in Nordrhein-Westfalen. Sie halten es für verfassungswidrig, weil es Eigentumsrechte beschränke. Aber wie können Tiere und Pflanzen in unseren Wäldern geschützt werden? [mehr]

  • WDR 2 Arena Heute, 19.05 - 21.00 Uhr

tagesschau.de

Demonstranten in Ouagadougou vor dem von Rauch umgebenden Parlamentsgebäude
  • Regierungsgegner stürmen Parlament in Burkina Faso

    Die Opposition in Burkina Faso hat nach 27 Jahren genug von Präsident Compaoré. Das Parlament wollte ihm heute mit einer Verfassungsänderung den Weg zu einer weiteren Amtszeit ebnen. Demonstranten stürmten das Parlament.

  • In Nigeria entführter Deutscher wieder frei

    Ein in Nigeria entführter deutscher Mitarbeiter eines Bauunternehmens ist wieder frei. Das teilte die Firma mit. Der Mann war zusammen mit einem Kollegen am Freitag im Südwesten des Landes überfallen worden. Der andere Deutsche wurde dabei erschossen.

  • Amnesty prangert Kriegsverbrechen in Libyen an

    Amnesty International beklagt schwere Kriegsverbrechen in Libyen. Folter und Hinrichtungen seien an der Tagesordnung. Dabei gehe die Gewalt gegen Zivilisten von allen Konfliktparteien aus. Kritik übt Amnesty auch an der internationalen Gemeinschaft.

  • Mutmaßlicher Attentäter in Jerusalem erschossen

    Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem eskaliert. Gestern wurde ein rechtsgerichteter Jude angeschossen. Wenige Stunden später erschoss die Polizei den mutmaßlichen palästinensischen Attentäter. Aus Angst vor Unruhen wurde der Tempelberg gesperrt.

  • Wirbel um russische Militärmanöver: Moskau schweigt

    Russische Streitkräfte haben außergewöhnlich umfangreiche Manöver über Europa geflogen - und damit die NATO in Alarmbereitschaft versetzt. Die Flugpläne seien nicht übermittelt worden, so die Kritik. Der Kreml hüllt sich dazu in Schweigen.

  • Kriegsschiffe für Russland: Frankreich dementiert Lieferung

    Das Tauziehen um die Lieferung französischer Hubschrauberträger an Russland geht weiter. Während Russland gestern noch einen konkreten Übergabetermin bekannt gab, erklärte Frankreich heute: Die Bedingungen für eine Lieferung seien noch nicht erfüllt.


Marion Cottillard als Sandra in einer Szene von "Zwei Tage, eine Nacht" Video Trailer zum Kinofilm "Zwei Tage, eine Nacht" (01:34 Min.)

WDR 2 Kino - Zwei Tage, eine Nacht Eine Frau kämpft um ihren Job

Die junge Mutter Sandra (Marion Cotillard) droht, ihren Job zu verlieren. Es sei denn, sie schafft es, ihre Kollegen davon zu überzeugen, auf ihre Bonuszahlung zu verzichten, damit sie bleiben kann. Realistisches Drama im Arbeitermilieu. [mehr]

Frau steckt zwei Euro in ein blaues Sparschwein

WDR 2 Quintessenz - Weltspartag Spartipps für den Alltag

Bei vielen Menschen wird es am Ende des Monats finanziell eng. Aber wo und wie kann man im Alltag sparen – ohne sich wirklich etwas zu "verkneifen". Zum Weltspartag gibt es deshalb Spartipps von der WDR 2 Quintessenz. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

23 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050





Ein junger Mann spielt E-Gitarre

WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen. [mehr]

  • WDR 2 Made in Germany | Montag, 3. November 2014, 21.05 - 23.30 Uhr