Startseite: WDR 2

Grüner Mischwald im Sommer

Wem gehört der Wald? Das liebste Ausflugsziel

Über 30 Millionen Deutsche sagen: Ich gehe mindestens alle zwei Wochen mal in den Wald. Und das dürfen sie auch. Denn: Auch wenn der Wald ihnen nicht gehört - betreten darf die deutschen Wälder jeder. [mehr]

Eine junge Buche wächst in einem Waldstück

Testen Sie Ihr Wald-Wissen Wie heißt der Baum?

Im Sommer bietet der Wald gute Luft, angenehme Kühle und lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Doch kennen Sie alles, was Sie dort sehen? WDR 2 hat ein paar Fragen zusammengestellt - wie gut kennen Sie sich im deutschen Wald aus? [mehr]


Montage: Transparent Gegen Antisemitismus und Hass auf Israel und Transparent  für die Solidaritaet zu Palaestina Video Der neue Antisemitismus (03:47 Min.) Aktuelle Stunde vom 24.07.2014

Antisemitische Hetzparolen auf Demos Zivilcourage ist gefragt

Der Polizei wurde vorgeworfen bei Pro-Palästina Demonstrationen nicht gegen antisemitische Parolen durchzugreifen. Welche juristischen Möglichkeiten es gibt, dagegen vorzugehen, besprach WDR 2 mit NRW-Justizminister Thomas Kutschaty. [mehr]

Erzieherin steht in Kita vor Kindergruppe

Studie zur frühkindlichen Bildung In NRW fehlen 17.500 Erzieherinnen

In der Betreuung unter dreijähriger Kinder top – in der von Kindern zwischen drei und sechs Jahren mäßig: Nordrhein-Westfalen schneidet bei einer Studie der Bertelsmann-Stiftung höchst unterschiedlich ab. [WDR]

tagesschau.de

Die israelische Armee veröffentlichte im März dieses Bild eines Hamas-Tunnels ins südliche Israel
  • Interview: "Israel hat die Hamas-Tunnel unterschätzt"

    Die Hamas ist stärker als Israels Militärführung dachte: ARD-Korrespondent Richard C. Schneider erklärt im Interview mit tagesschau.de, was das mit den Tunneln unter Gaza zu tun hat - und warum die USA auf beiden Seiten derzeit als Vermittler schlechte Karten haben.

  • Proteste gegen Gaza-Angriffe: Tote und Verletzte in Jerusalem

    In und um Jerusalem haben Tausende Palästinenser gegen die israelischen Angriffe auf den Gazastreifen protestiert. Dabei kam es zu Zusammenstößen mit Sicherheitskräften. Mindestens zwei Menschen starben, Dutzende wurden verletzt.

  • Anti-israelische Proteste in mehreren deutschen Städten erwartet

    In mehreren deutschen Städten werden erneut Proteste gegen die israelischen Angriffe im Gazastreifen erwartet. Dabei wächst die Sorge vor antisemitischen Äußerungen. Justizminister Maas kündigte für diesen Fall strafrechtliche Konsequenzen an.

  • Flugschreiber der in Mali abgestürzten Maschine gefunden

    Ein Flugschreiber der in Mali abgestürzten Air-Algérie-Maschine ist gefunden worden. Frankreichs Regierung geht von einem Unglück wegen schlechten Wetters aus. Keiner der 116 Menschen an Bord hat demnach überlebt.

  • Groisman übernimmt Regierungsgeschäfte in Kiew

    Nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Jazenjuk ist dessen Stellvertreter Groisman zum geschäftsführenden Regierungschef der Ukraine ernannt worden. Kiew richtet sich nun auf Neuwahlen ein, als möglicher Termin gilt der 26. Oktober.

  • Ukraine: USA erheben neue Vorwürfe gegen Russland

    Die USA werfen Russland vor, ukrainische Stellungen von russischem Gebiet aus anzugreifen. Laut "Geheimdienstinformationen" plane Moskau zudem Waffenlieferungen an die Separatisten. Auch Kiew steht in der Kritik, Raketen gegen Zivilisten einzusetzen.


Nacktschnecken auf einem Salat

WDR 2 Quintessenz - Gartenpflege "Der Schneck muss weg!"

Saftiger Salat schmeckt nicht nur uns Menschen gut, auch für Schnecken ist er ein gefundenes "Fressen". Die glitschigen Tierchen machen auch vor anderen Pflanzen nicht Halt – und rauben Gartenbesitzern den Nerv. [mehr]

Wladimir Groisman

Nach Rücktritt von Ministerpräsident Jazenjuk Groisman führt Regierung in Kiew

Nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Jazenjuk ist dessen Stellvertreter Groisman zum geschäftsführenden Regierungschef der Ukraine ernannt worden. Kiew richtet sich nun auf Neuwahlen ein, als möglicher Termin gilt der 26. Oktober. [tagesschau.de]

NRW-Wetter



Nacht der 1000 Lichter

Gedenken an Loveparade-Unglück Vier Jahre nach der Katastrophe

Gestern jährte sich das Loveparade-Unglück zum viertel Mal. Mit einer offiziellen Gedenkfeier wurde den Opfern gedacht. Damals waren 21 Menschen im Gedränge ums Leben gekommen, Hunderte wurden verletzt. [mehr]



CD mit dem Cover "Meine Playlist"

WDR 2 Sommer. Ihre Playlist Sie sind Musikchef für eine Stunde

NRW macht Urlaub und Sie machen Radio. Büros, Vereine, Werkstätten oder Arztpraxen: Jetzt bewerben. Eine Stunde lang bestimmen Sie gemeinsam die Musik auf WDR 2. Montag bis Freitag, 14 bis 15 Uhr. [mehr]

  • WDR 2 Sommer. Ihre Playlist | Heute, 14.00 - 15.00 Uhr

Bayreuther Festspielhaus

Bayreuther Festspiele 2014 "Tannhäuser" zum Auftakt

Mit "Tannhäuser" werden heute die 103. Richard-Wagner-Festspiele eröffnet. Nach den großen Feierlichkeiten und einem neuen Ring zum Wagner-Jahr 2013 steht diesmal keine Neuinszenierung auf dem Spielplan. [BR]

Veranstaltungen