Startseite: WDR 2

Joe Cocker bei einem Auftritt im Jahr 2014

Joe Cocker verstorben Der weiße Blues-Mann

Der britische Rocksänger Joe Cocker ist nach einem Bericht der britischen BBC tot. Er wurde 70 Jahre alt. In Deutschland hatte er eine besonders große und treue Fangemeinde. Sein Leben in Bildern. Fotos [mehr]


Christine Westermann vor einem Bücherregal

WDR 2 MonTalk - 22.12.2014 Christine Westermann

Über zwölf Jahre begrüßte die Moderatorin, Journalistin und Bestsellerautorin ihre Gäste im WDR 2 MonTalk. Heute ist sie selbst zu Gast - bei Gisela Steinhauer. Dafür gibt es einen guten Grund... [mehr]

  • WDR 2 MonTalk Jetzt bis 21.00 Uhr
Pegida-Demonstration in Dresden am 15.12.2014

Pegida und die Medien Ausgewogen oder verzerrt?

Sie wettern gegen die "Lügenpresse", meiden aber gleichzeitig den Dialog. Der Dresdner Kommunikationswissenschaftler Wolfgang Donsbach über die Gründe für die Medienfeindlichkeit der Pegida-Demonstranten. [mehr]

tagesschau.de

Joe Cocker
  • Britischer Rocksänger Joe Cocker gestorben

    Der britische Rocksänger Joe Cocker ist gestorben. Das bestätigte sein Management. Der Star wurde 70 Jahre alt. Zu seinen bekanntesten Songs zählen das Beatles-Remake "With A Little Help From My Friends".

  • Bündnisse gegen "Pegida": Demos in Dresden und München

    Etwa 17.500 Anhänger der Anti-Islam-Bewegung "Pegida" haben sich in Dresden versammelt - in Hörweite von rund 4500 Gegendemonstranten. Auch anderswo gab es Kundgebungen gegen Fremdenfeindlichkeit. Allein in München gingen 12.000 Menschen auf die Straße.

  • Angst treibt laut Sozialforscher die Gesellschaft an

    Viele fürchten, in die Sackgasse der Verlierer zu geraten. Die Angst vor dem sozialen Abstieg und vor der Benachteiligung gilt als Triebfeder der Gesellschaft. Der Sozialforscher Bude erklärt, wie die Sorge um den eigenen Status auch politische Debatten prägt.

  • Papst: Die 15 Krankheiten der Kurie

    Als Mann der offenen Worte kennen die Menschen Papst Franziskus. Doch so deutlich wird er selten: In seiner Weihnachtsbotschaft attestierte er den Kirchenmitarbeitern insgesamt 15 Krankheiten. Zum Beispiel Schizophrenie.

  • Die 15 Kritikpunkte des Papstes an der Kurie

    Der Papst ist angetreten, Reformen in der Kirche durchzuführen. Seine Weihnachtsansprache nutzte er, um der Kurie die Leviten zu lesen. tagesschau.de dokumentiert eine Liste mit Zitaten zu den 15 wunden Punkten, die er aufzählte.

  • Tunesien: Essebsi siegt bei Präsidentschaftswahl

    Es zeichnete sich bereits ab, nun ist es offiziell: Essebsi hat die Stichwahl um das Präsidentenamt in Tunesien klar gewonnen. Nach Angaben der Wahlkomission kam er auf mehr als 55 Prozent der Stimmen.


Udo Jürgens bei einem Auftritt in Mainz am 25.10.2014

Reaktionen auf Udo Jürgens' Tod "Ein Großer des deutschen Chansons"

Der Tod von Udo Jürgens hat in Deutschland und Österreich Bestürzung und Trauer ausgelöst. Musiker, Politiker und Personen des öffentlichen Lebens würdigten ihn als großen Künstler, der die Musiklandschaft geprägt hat. [tagesschau.de]

Hans-Joachim Watzke

WDR 2 Gespräch mit BVB-Chef Watzke Großes Dankeschön an die Fans

Anfang der Saison hätte dies wohl niemand für möglich gehalten: Der BVB wird auf einem Abstiegsplatz überwintern. Auf WDR 2 spricht BVB-Geschäftsführer Watzke über die schwerste Krise in der Ära Klopp - und die Bedeutung der Fans für den Club. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

9 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050



Weihnachtsmarkt vor dem Kölner Dom.

WDR 2 Adventskalender Hinter jedem Türchen ein Markt

Alle Weihnachtsmärkte sind gleich? Von wegen. WDR 2 schickt vor Weihnachten täglich einen Reporter ins Land und Sie raten, auf welchem Weihnachtsmarkt er gerade ist. Alle Infos gibt es auch hier zum Nachlesen. [mehr]



Die Juristin und Künstlerin Barbara Salesch zu Gast bei Thomas Bug

WDR 2 Zu Gast bei Thomas Bug Barbara Salesch

Sie war die beliebteste Juristin des deutschen Fernsehens: Barbara Salesch prägte mit ihrer Sendung "Richterin Barbara Salesch" über 12 Jahre den TV-Nachmittag. Nun widmet sich die Karlsruherin ganz der Kunst und ihrer eigenen Galerie. [mehr]