Startseite: WDR 2

Türkische Panzerfahrzeuge an der Syrischen Grenze (Archivfoto vom 24.07.2015)

WDR 2 Arena - Eskalation in der Türkei Wie gefährlich ist der Zweifrontenkrieg?

Nach langem Zögern geht die türkische Armee jetzt gegen den IS - aber auch gegen die PKK vor. Will Erdogan die Türkei destabilisieren und Neuwahlen erzwingen, um als starker Mann das Land in Richtung einer "Islamischen Republik" zu verändern? [mehr]

  • WDR 2 Arena | Jetzt bis 21.00 Uhr



tagesschau.de

netzpolitik.org
  • Landesverrat? Ermittlungen gegen Netzpolitik.org

    Mehr als 50 Jahre nach der "Spiegel"-Affäre wird Journalisten in Deutschland wieder Landesverrat und die Veröffentlichung von Staatsgeheimnissen vorgeworfen. Betroffen ist Netzpolitik.org. Das Blog hatte interne Papiere des Verfassungsschutzes veröffentlicht.

  • Netzpolitik-Gründer Beckedahl: "Das hätten wir nicht erwartet"

    Dass tatsächlich wegen Landesverrats gegen ihn ermittelt wird, damit habe er nicht gerechnet, sagt Netzpolitik-Gründer Beckedahl. Man wolle ihn einschüchtern, weil auch durch die Arbeit seiner Redaktion immer offenbarer werde, wie "knietief" die Bundesregierugn "im Sumpf von NSA & Co" stecke.

  • Die Rolle des IWF im Griechenland-Poker

    Die internationalen Geldgeber verhandeln mit Griechenland - mal wieder. Es geht um ein drittes Hilfspaket. IWF-Chefin Lagarde fordert einen Schuldenerlass von den Euro-Staaten. Selbst jedoch will die Institution jeden Cent zurück und zwar mit recht üppigen Zinsen. Ist das fair?

  • IWF beteiligt sich vorerst nicht an Griechenland-Hilfen

    Der Internationale Währungsfonds beteiligt sich vorerst nicht an einem dritten Hilfspaket für Griechenland. Erst müsse die Tsipras-Regierung die geforderten Reformen akzeptieren und die Europäer einen Schuldennachlass gewähren. Damit erneuert der IWF grundlegende Zweifel.

  • Tsipras stellt bei Syriza die Machtfrage

    So kann es nicht weitergehen, findet Griechenlands Regierungschef Tsipras, und stellt in seiner Syriza-Partei die Machtfrage. Tsipras hat für den Sparkurs keine eigene Mehrheit, er ist auf die Opposition angewiesen. Ein Sonderparteitag und ein Referendum sollen Klarheit schaffen.

  • Suche nach MH 370: Heiße Spur am Strand von La Réunion

    Bislang ist nichts offiziell bestätigt, aber schon jetzt gibt das auf der Insel La Réunion angeschwemmte Wrackteil neue Hoffnung. Nach eineinhalb Jahren Suche ist es die erste heiße Spur von Flug MH 370. Für die Angehörigen beginnt nun wieder die Zeit des Wartens. Von Udo Schmidt.

sportschau.de

Wolfsberger AC: Stürmer Silvio (links) und Christopher Wernitznig
  • Die Nobodys des Wolfsberger AC

    Für den Wolfsberger AC ist internationales Terrain völliges Neuland. Das Team aus Österreich besitzt keine Stars und ist krasser Außenseiter gegen den BVB.

  • Dortmunds erster Härtetest

    Borussia Dortmund tritt in der Qualifikation zur Europa League beim Wolfsberger AC an - und will die Grundlage legen, um die verkorkste Vorsaison vergessen zu machen.

  • Bader und der Club trennen sich

    Sportvorstand Martin Bader und der Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg haben sich auf eine einvernehmliche Trennung geeinigt.

  • Herthas Ben-Hatira fällt nach Operation lange aus

    Bundesligist Hertha BSC muss mehrere Monate auf Änis Ben-Hatira verzichten. Der Offensivspieler ist wegen einer Zehenverletzung operiert worden. Tolga Cigerci ist dagegen auf dem Weg der Besserung.

  • HSV - Dieser Weg wird kein leichter sein

    Beinahe-Absteiger Hamburger SV hat sich personell verändert, den Gehaltsetat reduziert - und damit die Weichen für die Zukunft gestellt. Große Sprünge sind nicht zu erwarten.

  • Kölner Kapitän Brecko wechselt nach Nürnberg

    Der 1. FC Köln braucht einen neuen Kapitän. Der bisherige Träger der Kapitänsbinde Miso Brecko wechselt zum 1. FC Nürnberg. Brecko hatte in Köln noch einen Vertrag bis zum Ende der kommenden Saison.

  • Sportdirektor Poschner kündigt bei 1860 München

    Sportdirektor Gerhard Poschner beendet die Posse um seine Person bei Zweitligist 1860 München: In einem offenen Brief an die Medien hat er seine fristlose Kündigung bekanntgegeben.

NRW-Wetter

Verkehrslage

12 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050







Wordcloud mit Bandnamen

WDR 2 Freispiel Ihre Playlist eine Stunde lang

Diese WDR 2 Stunde gehört Ihnen: Schicken Sie uns Ihre eigene Playlist für eine ganze Stunde - und wir spielen sie im Radio. Nennen Sie uns hier einfach Ihre Lieblingssongs. [mehr]

  • WDR 2 Freispiel: Ihre Stunde, Ihre Musik. | Morgen, 31. Juli 2015, 18.00 - 19.00 Uhr


WDR 2 Hausparty

WDR 2 Hausparty in Hamm Volltreffer im Maxipark

"Auf der Tanzfläche: Sabine... TÖPPERWIEN!" "An der Sektbar: Marco ... SCHREYL!" So wird die Durchsage am 1. August klingen - aber nicht im Stadion, sondern auf der WDR 2 Hausparty in Hamm. [mehr]