Startseite: WDR 2

Jubiläum Stolpersteine

Stolperstein-Initiative Kleiner Stein, große Wirkung

Man soll über sie im übertragenen Sinne stolpern: Die blanken Messingplatten - eingelassen in den Gehwegen von etwa 500 Städten in Deutschland und Europa sollen auffallen und an die von den Nazis ermordeten Menschen erinnern. [mehr]


Neustart mit Schuldenerlass?

WDR 2 Klartext zu Griechenland Möge die Vernunft siegen

Alexis Tsipras ist neuer griechischer Ministerpräsident. Der Wählerauftrag lautet: Schluss mit dem Spardiktat. Die Botschaft ist angekommen. Aber viele deutsche Politiker begreifen sie nicht, meint Marita Knipper in ihrem Klartext. [mehr]

Pyttipanna (Schwedische Kartoffelpfanne mit Fleisch) mit Roter Beete und einer Birne auf einem Plastikteller

WDR 2 Mayer kocht - Pyttipanna Schwedische Männerpfanne

Gote ist verhindert, also kocht WDR 2 Moderator Jürgen Mayer allein. Sein Rezept: Pyttipanna ("winzig in der Pfanne"), ein Resteessen aus Schweden. Reichlich Fleisch in Würfeln, dazu Kartoffeln und Rote Beete. [mehr]

tagesschau.de

Esther Bejarano
  • Esther Bejarano: Die Musik rettete ihr das Leben

    Als junge Frau ist Esther Bejarano 1943 nach Auschwitz deportiert worden. Dort rettete ihr ein Platz im Mädchenorchester das Leben. Was sie im Lager ertragen musste und wie sie die Befreiung erlebte, berichtet die 90-Jährige im Gespräch mit tagesschau.de.

  • 70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz

    Auschwitz-Birkenau war das größte der deutschen Vernichtungslager. Mindestens 1,1 Millionen Menschen wurden hier während des Zweiten Weltkriegs ermordet. Am 27. Januar 1945 befreiten sowjetische Truppen das Lager und die verbliebenen Häftlinge.

  • Ein Restaurator in Tel Aviv: Geigen der Hoffnung

    Wie ein Himmel voller Geigen - so hängen die Violinen im Keller von Restaurator Weinstein. Und doch erzählen sie von der Hölle. Jede von ihnen gehörte einst einem Juden. Zum Gedenken an die Opfer des Holocaust erklingen sie heute in Berlin.

  • Merkel erinnert an Auschwitz-Befreiung

    Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz haben zusammen mit Kanzlerin Merkel an die Befreiung vor 70 Jahren erinnert. Bei einer Gedenkstunde in Berlin mahnte Merkel, nicht zu vergessen und schlug zugleich einen Bogen zur Gegenwart.

  • Lob aus Italien für Syriza-Chef Tsipras

    Nicht nur in Spanien schlägt die Sympathie hohe Wellen. Auch in Italien loben Medien und Politiker den Syriza-Chef Tsipra. Von einem "griechischen Erdbeben" ist die Rede und von einem Treffer mitten ins Herz des "Merkel-Europas"

  • Juncker zu Griechenland: Kein Schuldenschnitt, aber Verhandlungen

    EU-Kommissionspräsident Juncker hält den von Tsipras geforderten Schuldenschnitt für unnötig. Im tagesthemen-Interview sagte Juncker, das Land habe durch verlängerte Kreditlaufzeiten genug Spielraum. Die Sparziele müsse Tsipras einhalten, über das Wie könne man aber verhandeln.


Zwei Spielbälle der Bundesligasaisn 14/15 liegen in einem Tornetz

Bundesliga-Rückrunde Die Aussichten der Westvereine

Es ist geschafft: Das vorerst letzte bundesligafreie Wochenende liegt hinter uns. Am Freitag (30.01.2015) startet die Rückrunde. In dieser Woche schauen wir, wie es aktuell bei unseren sechs Westklubs aussieht. [mehr]

Collage: Cover von "Der Schneegänger" von Elisabeth Herrmann vor einem verschneiten Winterwald

WDR 2 Krimi-Tipp - Elisabeth Herrmann Der Schneegänger

Elisabeth Herrmann ist eine der erfolgreichsten deutschen Krimiautorinnen. Jetzt ist ihr neues Buch "Der Schneegänger" erschienen. Es führt unter anderem in die Wälder Brandenburgs. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

24 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050



Großaufnahme eines Auges

WDR 2 für eine Stadt Dieses Auge ...

... wird Sie am 20. Juni 2015 sehen. Beim WDR 2 Sommer Open Air. Wo? Das entscheiden Sie mit der neuen Blitz-Qualifikation bei WDR 2 für eine Stadt. Los geht es im Februar. Alle Infos schon jetzt. [mehr]



Cover "What A Terrible World, What a Beautiful World" von "The Decemberists"

WDR 2 Musiktipp - 23.01.2015 The Decemberists - What A Terrible World...

Vier Jahre sind seit dem letzten "Decemberists" Album "The King Is Dead" ins Land gegangen. Zeit für Bandkopf Colin Meloy, musikalisch Kehraus zu betreiben. Doch keine Angst: Im Kern ist die Band sich treu geblieben. [mehr]