Startseite: WDR 2


Zwei Arbeiter montieren am 11.12.2013 am niedersächsischen Sozialministerium in Hannover (Niedersachsen) ein Plakat zum Thema Organspende

Bericht zur Organspende Keine systematische Manipulation

Wer mit der nächsten Skandalflut rechnete, wurde enttäuscht: Bei Organvergabe-Kontrollen in deutschen Kliniken geben Prüfer Entwarnung. Aber das Vertrauen wird nicht schnell zurückkommen - und in der Zwischenzeit sterben Menschen, die auf Organe warten. [mehr]

DSL-Anschlüsse laufen an einem Verteilerpunkt zusammen

WDR 2 Quintessenz - DSL-Anschlüsse bei O2 Lahme Leitung für Vielsurfer?

Die Telekom hat im vergangenen Jahr viel Ärger bekommen, als sie angekündigt hat, die DSL-Geschwindigkeit für Vielsurfer zu drosseln. Und einen Rückzieher gemacht. O2 führt die Datenbremse jetzt ein. [mehr]

tagesschau.de

Mitglieder des Freiwilligen-Bataillons AIDAR
  • Freiwillige in der Ukraine: Kämpfen auf eigene Faust

    Wenn die ukrainische Armee gegen die pro-russischen Separatisten kämpft, wird sie dabei von Aidar unterstützt. Das ist der berüchtigtste Freiwilligenverband - viele Mitglieder sind Neonazis und Rechtsextreme. Doch auch die Separatisten kämpfen nicht allein.

  • Ukraine und Tagesschau: Berichte in Zeiten des Krieges

    Zuschauer und Aufsichtsgremien hatten Kritik daran geäußert, wie in der Tagesschau über den Ukraine-Konflikt berichtet wurde. Die Redaktion hat sich mit der Kritik auseinandergesetzt. Tagesschau-Chefredakteur Kai Gniffke zieht Zwischenbilanz.

  • Türkische Panzer an der syrischen Grenze

    Britische Kampfjets haben erstmals IS-Stellungen im Irak beschossen. Unterdessen fahren an der syrischen Grenze türkische Panzer auf. Ankara befürchtet, der IS könnte türkische Soldaten als Geiseln nehmen, die auf syrischem Gebiet ein Mausoleum bewachen.

  • NRW-Innenminister entschuldigt sich bei Flüchtlingen

    Nach den Misshandlungen von Asylbewerbern in drei Notunterkünften hat sich Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger bei den Opfern entschuldigt. Er versprach rasche Aufklärung und eine genauere Überprüfung von Sicherheitskräften.

  • Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

    Gemeinsam mit SPD und Grünen hat die Linke in Thüringen die DDR als Unrechtsstaat bezeichnet - damit soll eine Koalition möglich werden. Der Fraktionschef der Linken im Bundestag, Gysi, ist darüber wenig amüsiert. Der Begriff dürfte nicht verwendet werden.

  • Ex-Gesundheitsminister Bahr geht zur Allianz

    Als Gesundheitsminister setzte sich Daniel Bahr stets für die Privaten Krankenversicherungen ein, nun wechselt er zur Allianz - einem der Anbieter. Laut Bahr ein Wechsel ohne Geschmäckle. Die Karenzzeit seit 2013 sei "hinreichend". LobbyControl sieht das anders.


Fußball

Champions League Bayern und Schalke

Am zweiten Spieltag der Champions League 2014/15 treffen die Bayern auf ZSKA Moskau. Schalke 04 empfängt zu Hause den slowenischen Meister NK Maribor. Wir übertragen beide Partien als Vollreportage mit Social Radio. [mehr]

Udo Jürgens im Bademante auf Bühne

Udo Jürgens zu Ehren Die Hall of Fame der weißen Bademäntel

Keine Udo Show ohne Zugabe im weißen Bademantel. Keiner kann ihn tragen wie er. Aber auch andere Prominente können sich im Symbol von Wohlstand und Wellness gut sehen lassen. Fotos [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

14 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050



Ein Kommentar von Beatrix Novy

Vermögen und Einkommen Wer hat, dem wird gegeben

Die Einkommensunterschiede auf der Welt sind enorm. Wie gerecht ist das Vermögen in Deutschland verteilt? Wie viele Millionäre gibt es hierzulande? Wofür geben die Menschen aus NRW ihr Monatsgehalt aus? Klicken Sie sich durch spannende Statistiken rund ums Geld. Fotos [WDR]

  • Quarks & Co | Heute, 21.00 - 21.45 Uhr | WDR Fernsehen