Startseite: WDR 2

Vorwiegend weiße Polizisten gehen gewaltsam gegen vorwiegend schwarze Demonstranten vor

WDR 2 Klartext zur Ferguson-Entscheidung Die Vereinigten Staaten der Rassen-Justiz

Der weiße Polizist, der den schwarzen Teenager Michael Brown erschoss, muss nicht vor Gericht. Die Entscheidung der Jury zeigt, wie tief verwurzelt die Rassendiskriminierung in den USA noch immer ist. Ein WDR 2 Klartext von Ralph Sina. [mehr]


Clowns ohne Grenzen

Clowns ohne Grenzen Balsam für die Seele

Die Organisation "Clowns ohne Grenzen" versucht, Kinder in Krisengebieten zum Lachen zu bringen. Zuletzt wagten sie sich in ein Flüchtlingslager an der türkisch-syrischen Grenze, wie Miriam Brenner in der WDR 2 Weltzeit berichtet. Fotos [mehr]

Papst Franziskus hält eine Rede vor dem Plenum des Europaparlaments

WDR 2 Gespräch mit Ska Keller "Von der Rede sehr enttäuscht"

Papst Franziskus hat vor dem Europaparlament eine Rede gehalten - und sich unter anderem zu den Themen Umwelt, Flüchtlinge und Familie geäußert. Die grüne Europaabgeordnete Ska Keller hätte sich mehr gewünscht. [mehr]

tagesschau.de

Protest
  • Interview zu Ferguson: Wie kam es zum Urteil der Grand Jury?

    Zwölf juristische Laien haben eine weitreichende Entscheidung getroffen: Der Polizist, der Michael Brown getötet hat, muss nicht vor Gericht. Wie die Grand Jury in Ferguson zu ihrem Urteil kam, erklärt USA-Korrespondentin Sabrina Fritz im tagesschau.de-Interview.

  • Brennpunkt: Pulverfass Ferguson

    Jahrzente nach der formalen Gleichstellung sind die USA nach den Todesschüssen auf Michael Brown wieder in Aufruhr. Hat das Land ein Rassismus-Problem? Im ARD-Brennpunkt "Pulverfass Ferguson" gehen Korrespondenten dieser Frage nach.

  • Anwälte von Michael Browns Familie kritisieren Prozess

    Die Anwälte von Michael Browns Familie haben den Prozess um die Todesschüsse in Ferguson als "vollkommen unfair" bezeichnet und schwere Vorwürfe gegen die Staatsanwaltschaft erhoben. Auch der Todesschütze Darren Williams meldete sich zu Wort.

  • Bericht bringt NSA mit Späh-Software "Regin" in Verbindung

    Sie ist derart komplex, dass IT-Experten einen Staat hinter ihrer Programmierung vermuten: die Software "Regin", die viele Internet- und Telefonanbieter ausgespäht haben soll. Laut einem Medienbericht haben US- und britische Geheimdienste ihre Finger im Spiel.

  • Syrische Luftwaffe attackiert IS-Hauptquartier

    Flugzeuge der syrischen Regierung haben in der Stadt Rakka zwei Angriffe gegen das dortige Hauptquartier des "Islamischen Staates" geflogen. Dabei wurden nach Angaben von Aktivisten mindestens 15 Menschen getötet.

  • Ostukraine: Sozialprotest im Separatistenland

    Keine Renten, keine Gehälter: Die Menschen in der Ostukraine protestieren gegen ihr desolate Lage. Die ukrainischen Medien sagen schon einen Aufstand voraus. Doch der Frust richtet sich noch gegen Kiew - und nicht gegen die prorussischen Machthaber.


Verpflegung in der Schule (Archivfoto)

Studie zu Schulverpflegung Mehr Fett als Vitamine

Zu viel Fleisch, zu wenig Gemüse - so sehen einer Studie zufolge in vielen Schulen die Essenspläne aus. Bundesernährungsminister Christian Schmidt fordert verbindliche Qualitätsstandards. Welche Erfahrungen haben Sie mit Schulessen gemacht? Diskutieren Sie hier. [mehr]

sportschau.de

Lewandowski (r.) verliert ein Kopfballduell gegen Kompany

NRW-Wetter

Verkehrslage

2 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050



Puten

Medikamente in der Tierhaltung Kaum eine Pute ohne Antibiotika

Antibiotika im Stall sind ein Massenphänomen. Nach Hühnern und Schweinen sind nun auch Puten betroffen. Das geht aus einem Bericht des Verbraucherschutzministeriums hervor. Neun von zehn Puten erhalten im Laufe ihres kurzen Lebens Medikamente. Darunter sind auch verbotene Präparate. [WDR]



Ein junger Mann spielt E-Gitarre

WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen. [mehr]

  • WDR 2 Made in Germany | Montag, 1. Dezember 2014, 21.05 - 23.30 Uhr

Cover "Ein Licht im Zimmer" von Matthias Wittekindt, dahinter Felsen in der Brandung an der bretonischen Küste

WDR 2 Krimi-Tipp - Matthias Wittekindt Ein Licht im Zimmer

In einer bretonischen Kleinstadt werden mehrere Frauen ermordet. Zunächst unter Verdacht: Chinesen, die dort ein Kraftwerk bauen. Matthias Wittekindts Krimi "Ein Licht im Zimmer" blickt hinter die Fassaden der Stadt. [mehr]