Startseite: WDR 2

Matthias Bongard in Griechenland

WDR Reporter Bongard in Griechenland Wie geht's weiter?

Nach dem Referendum schauen alle nach Athen, Brüssel und Berlin. Wir gucken auch mal auf die ländliche Bevölkerung. Matthias Bongard ist auf Samos und hat mit vielen Menschen - auch in abgelegenen Bergdörfern - gesprochen. [mehr]



tagesschau.de

Fahrradfahrer fährt vor einem Wandgraffiti entlang
  • Interview nach dem Referendum: "Die Hoffnung trügt"

    Nach dem Referendum der Griechen stehen schwierige Verhandlungen bevor. Der Ökonom Lars Feld erklärt im Interview mit tagesschau.de, warum die griechische Position nicht gestärkt, sondern geschwächt ist und warum Finanzminister Varoufakis gehen musste.

  • Liveblog: Überraschender Rücktritt und banges Warten

    Mehr als 60 Prozent der Griechen haben im Referendum die Reformvorschläge der Gläubiger abgelehnt. Wie reagieren Gläubiger und Märkte? Genehmigt die EZB weitere Notkredite für die Banken? Überraschend trat Finanzminister Varoufakis zurück. Verfolgen Sie die Ereignisse im Liveblog.

  • Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück

    Aus Sicht der Gläubiger war er sicher der umstrittenste Verhandlungspartner: Griechenlands Finanzminister Varoufakis. Einen Tag nach dem Erfolg der Regierung beim Referendum kündigte er nun seinen Rücktritt an. Er begründete dies mit der ablehnenden Haltung der Eurogruppe.

  • Griechenland: Ein Sieg, der nun zu Geld gemacht werden muss

    Für die griechische Regierung ist das "Nein" zu den Reformvorschlägen der Gläubiger ein Sieg - der Demokratie und ihrer Politik. Entsprechend gestärkt geht Regierungschef Tsipras nun in neue Gespräche. Doch ein Einlenken deutet sich derzeit nicht an.

  • Nach "Nein" der Griechen: Dax startet mit Minus, Euro schwächelt

    Das Ergebnis des Referendums in Griechenland und die wieder aufkommende Debatte um einen "Grexit" setzen die Börsen unter Druck: Der Dax startete rund zwei Prozent im Minus. Auch der Euro wird von den Entwicklungen in Athen belastet.

  • Kommentar zu Griechenland: Ohrfeige fürs EU-Spitzenpersonal

    Die EU-Politiker stehen nach dem griechischen Referendum in der Pflicht, meint Ralph Sina - auch wenn sie das "Nein" schlecht dastehen lässt. Sie müssen jetzt erneut mit den Griechen verhandeln, um das größte Chaos in dem Krisenland zu verhindern.

sportschau.de

André Greipel

NRW-Wetter








Publikum beim Konzert

WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen. [mehr]

  • WDR 2 Made in Germany | Heute, 21.05 - 23.30 Uhr


Wordcloud mit Bandnamen

Ihre Playlist für eine Stunde Eine Stunde lang Ihre Musik

Diese WDR 2 Stunde gehört Ihnen: Schicken Sie uns Ihre eigene Playlist für eine ganze Stunde - und wir spielen sie im Radio. Nennen Sie uns hier einfach Ihre Lieblingssongs. [mehr]

  • WDR 2 Freispiel | Montag, 13. Juli 2015, 18.00 Uhr

Veranstaltungstermine