Startseite: WDR 2

Cover des Buches "Verschwörung" von David Lagercrantz, im Hintergrund die Bellmansgatan in Stockholm

WDR 2 Krimi-Tipp - David Lagercrantz Verschwörung

Mikael Blomkvist und Lisbeth Salander ermitteln wieder, David Lagercrantz hat die Geschichte nach dem Tod von Stieg Larsson weiter geschrieben. Ergebnis: ein etwas überladener, aber sehr spannender High-Tech-Krimi. [mehr]


Gäste auf der WDR 2 Hausparty
  • Ihre Top 10 aus 10 Jahren WDR 2 Hausparty | Freitag, 4. September 2015, 07.00 - 17.00 Uhr


tagesschau.de

Angela Merkel
  • Merkel sagt Fremdenfeinden den Kampf an

    Sie ist spät dran, doch bei ihrer Pressekonferenz zum Ende der Sommerpause hat Kanzlerin Merkel klare Worte gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus gefunden. "Keine Toleranz gegenüber denen, die die Würde anderer Menschen infrage stellen", sagte sie.

  • Ungarn: Flüchtlinge stürmen Züge nach Deutschland

    Tagelang saßen Hunderte Flüchtlinge in der ungarischen Hauptstadt Budapest fest. Nun hat die Polizei ihnen erlaubt, Züge nach Deutschland und Österreich zu besteigen. Die Regierung in Wien verschärfte dagegen die Grenzkontrollen auf den Autobahnen.

  • Flüchtlingspolitik - weniger EU-Geld für Verweigerer

    Bei der Flüchtlingspolitik endet die Solidarität innerhalb Europas. Vor allem die osteuropäischen Länder weigern sich, Flüchtlinge aufzunehmen. Für EU-Parlamentspräsident Schulz ist das "Egoismus pur". Aus Österreich kommt nun ein radikaler Vorschlag.

  • Verletzte nach Explosion vor Parlament in Kiew

    Während im Kiewer Parlament heftig um Autonomierechte für den Osten der Ukraine gerungen wurde, hat es vor dem Gebäude eine Explosion gegeben. Behörden sprechen von mindestens 100 Verletzten. Zuvor hatten Tausende Menschen gegen die Verfassungsreform protestiert.

  • Legende vom Nazi-Zug sorgt mächtig für Wirbel

    Liegt tatsächlich ein Zug voller Gold in einem Stollen nahe der polnischen Stadt Walbrzych? Der Bürgermeister hat daran große Zweifel. Seit Jahrzehnten sieht er sich mit Spekulationen um angebliche Funde des Nazi-Zuges konfrontiert. Von Henryk Jarczyk.

  • Chinesischer Journalist "gesteht" Schuld am Börsencrash

    Ein Kurssturz von bis zu 40 Prozent erschüttert Chinas Börsen. Doch nun scheint Peking einen Schuldigen gefunden zu haben. Im TV "gestand" ein Journalist, falsche Informationen verbreitet und so seinem Land "großen Schaden" zugefügt zu haben. Von M. Rimmele.

sportschau.de

Blaszczykowski
  • Transfer-Ticker auf Twitter und Co.

    Um 18 Uhr endet heute in der Fußball-Bundesliga die Transferperiode. sportschau.de mit aktuellen Informationen zu vollzogenen Wechseln und Spekulationen aus den sozialen Netzwerken.

  • Transferfenster - die Regeln, die Fristen

    Ende der Wechselperiode: Dieses Jahr müssen die Vereine einige neue Regeln beachten. Zudem ist die Gefahr, einen wichtigen Spieler zu verlieren, heute Abend noch nicht gebannt.

  • Einigung über Draxler-Wechsel

    Der Wechsel von Schalkes Jungstar Julian Draxler zum VfL Wolfsburg steht kurz vor dem Abschluss. Beide Klubs sollen sich auf einen Transfer in Höhe von 35 Millionen Euro geeinigt haben.

  • Gladbachs Leichtigkeit ist verflogen

    Borussia Mönchengladbach ist mit drei Niederlagen in die Saison gestartet - ein Novum. Die Verantwortlichen sind gewarnt. Offenbar haben die Profis mehr mentale Blockaden zu überwinden als ihnen lieb ist.

  • Offensive Helden in der Elf des Spieltags

    Die Abwehrreihen bestimmten bei vielen Begegnungen des dritten Bundesliga-Spieltages das Geschehen. Umso schöner, wenn auch einige Offensivakteure, die noch nicht jeder kennt, überzeugen konnten.

  • Union trennt sich von Trainer Düwel

    Der 1. FC Union Berlin hat sich von Trainer Norbert Düwel getrennt. Die Mannschaft hatte in der 2. Bundesliga nur vier Punkte aus den ersten fünf Spielen geholt.

  • Tristesse bei Fortuna Düsseldorf

    Fortuna Düssdeldorf kommt in der 2. Liga nicht auf Touren. Nach der erneuten Niederlage ist beim Klub schon vom Abstiegskampf die Rede.

NRW-Wetter

Verkehrslage

27 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050







Van Morrison im Jahr 2004 in der Royal Albert Hall

Van Morrison wird 70 Unbekannter Star?

Die Queen hat ihn gerade in den Adelsstand erhoben, jetzt darf er sich Sir Van Morrison nennen. Wir stellen die bekannten Kompositionen eines im Hintergrund gebliebenen Künstlers vor, der heute 70 Jahre alt geworden ist. [mehr]



WDR 2 Hausparty

WDR 2 Alles außer Alltag Jubiläums-Hausparty im Doppelpack

10 Jahre WDR 2 Hausparty - das muss gefeiert werden. Und zwar doppelt am Freitag, 16. Oktober, und Samstag, 17. Oktober, im Foyer der Jahrhunderthalle in Bochum. Tickets im Vorverkauf ab Montag, 31. August 7 Uhr! [mehr]