Startseite: WDR 2


Roderich Kiesewetter, CDU-MdB und Oberst a.D.

Gespräch mit Roderich Kiesewetter zu Putins Strategie "Zurück auf die Weltbühne"

Was bezweckt der russische Präsident Putin mit den Angriffen in Syrien? "Putin will zurück auf die Weltbühne", erklärt Roderich Kiesewetter, Obmann der CDU im Auswärtigen Ausschuss im Interview auf WDR 2. [mehr]



tagesschau.de

Blackwater-Mitarbeiter in der Ausbildung
  • Transparency-Studie: Private Krieger außer Kontrolle

    Rund 250.000 Mitarbeiter von privaten Militär- und Sicherheitsfirmen sind allein im Irak und in Afghanistan tätig. Ein Milliardengeschäft, das kaum kontrolliert und reguliert wird und Korruption begünstigt, so eine Studie von Transparency International. Von Christian Thiels.

  • Debatte über Seehofer-Äußerungen: Der Missverstandene

    Horst Seehofer möchte nicht falsch verstanden werden. Vorwürfe, er habe von einem "Unrechtsstaat" gesprochen, wies der CSU-Chef zurück. Die Formulierung, es gebe in der Flüchtlingskrise eine "Herrschaft des Unrechts", ließ er aber so stehen. Auf die Kanzlerin ziele das aber nicht.

  • AfD-Vize von Storch nennt Schusswaffen-Aussage "Fehler"

    AfD-Vize von Storch hat ihre umstrittenen Äußerungen zum Einsatz von Schusswaffen gegen Flüchtlinge an der Grenze als Fehler bezeichnet: Niemand wolle auf Menschen schießen, sagte sie beim Politischen Aschermittwoch der AfD.

  • "Hohes Maß an Einfühlsamkeit" - Seehofer dankt Helfern

    Bayerns Ministerpräsident Seehofer hat in Bad Aibling die Arbeit der Rettungskräfte gewürdigt. Unter schweren Bedingungen leisteten sie "hervorragende Arbeit". Derweil wies die Polizei Berichte zurück, wonach es einen dringenden Verdacht gegen einen Stellwerksmitarbeiter gebe.

  • PISA-Studie - einfachste Aufgaben sind ein Problem

    Deutschland macht Fortschritte bei der Förderung von leistungsschwachen Schülern. Das geht aus aktuellen Ergebnissen der PISA-Studie hervor. Grund zum Jubeln gibt es dennoch nicht. Denn viele Schüler können selbst die einfachsten Aufgaben nicht lösen. Von Sabine Müller.

  • 500 von 160.000 Flüchtlinge in EU verteilt

    Blockade statt Solidarität kennzeichnet die Flüchtlingspolitik der EU. Von 160.000 Flüchtlingen sind gerade einmal 500 auf die Mitgliedsstaaten verteilt. Ein Brief aus Brüssel soll Druck ausüben - irgendwie. Von Sebastian Schöbel.

sportschau.de

Robert Lewandowski und Patrick Fabian beim Kampf um den Ball
  • Livestream - DFB-Pokal, Auslosung und Sportschau Club

    Im Viertelfinale des DFB-Pokals treffen der VfL Bochum und Bayern München aufeinander. Sehen Sie im Livestream das Spiel und im Anschluss eine Zusammenfassung der Partie FC Heidenheim - Hertha BSC, die Auslosung des DFB-Pokal-Halbfinales sowie den Sportschau Club. Aus rechtlichen Gründen ist der Stream auf Deutschland begrenzt.

  • Glanzlose Bayern besiegen aufopferungsvolle Bochumer

    Viel Arbeit, wenig Glanz: Mit einigen Anlaufschwierigkeiten hat der FC Bayern München beim aufopferungsvoll kämpfenden VfL Bochum zum 27. Mal das Pokal-Halbfinale erreicht.

  • Bochum gegen Bayern - benoten Sie die Spieler!

    Wer war gut - und wer hat eher weniger überzeugt? Vergeben Sie hier Noten für die Leistung der Bochumer und Bayern im DFB-Pokal-Viertelfinale.

  • Bochum gegen Bayern - die erste Halbzeit

    Die erste Halbzeit des DFB-Pokal-Viertelfinales zwischen dem VfL Bochum und dem FC Bayern München in voller Länge.

  • Bochum gegen Bayern - die Halbzeitanalyse

    Der VfL Bochum wehrt sich im Viertelfinale des DFB-Pokals mit Händen und Füßen gegen den Favoriten aus München. Die Halbzeitanalyse mit Gerhard Delling und Mehmet Scholl.

  • Hertha souverän im Halbfinale

    Erstmals seit 35 Jahren hat die Profi-Mannschaft von Hertha BSC das Halbfinale im DFB-Pokal erreicht. Die Berliner setzten sich souveräner als es das Ergebnis aussagt beim Zweitligisten 1. FC Heidenheim durch.

  • Der Sportschau Club mit Martin Stranzl und Ralf Fährmann

    Am Mittwochabend kommt es zum Pokalkracher zwischen dem VfL Bochum und dem FC Bayern München. Das Erste überträgt die Partie ab 20:15 Uhr. Im Anschluss daran sind Martin Stranzl und Ralf Fährmann zu Gast im Sportschau Club. 

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050






WDR 2 Et Marielche: Jeck Nicholson

Das Funkenmariechen vom Einzelhandel Et Marielche 2016

Die Königin des Kalauers schlägt jeden Kunden mit Humor in die Flucht. Hinter der Ladentheke hat Marielche an den Nägeln und neuen Brüllern gefeilt. Willkommen in der gnadenlosen Bütt. [mehr]

Veranstaltungstermine



Publikum beim Konzert

WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen. [mehr]

  • WDR 2 Made in Germany | Montag, 15. Februar 2016, 21.30 - 23.30 Uhr