Startseite: WDR 2

Plenarsaal des Bundestages im Berliner Reichstagsgebäude

Hilfen für Griechenland im Bundestag Verlängerung so gut wie sicher

Trotz Zweifeln am Sparwillen der griechischen Regierung zeichnet sich im Bundestag eine große Mehrheit für die Verlängerung des internationalen Hilfsprogramms ab. WDR 2 spricht mit Linken-Fraktionschef Gregor Gysi. [mehr]

  • WDR 2 | Jetzt bis 10.00 Uhr

Montage mit Stadtwappen von Wesel, Hürth, Hilden

WDR 2 für eine Stadt Hürth, Wesel und Hilden in der Blitzqualifikation

Ausnahmsweise treten drei Kandidaten gegeneinander an: Zwei von drei Städten kommen weiter - welche beiden, das entscheiden Sie. Wann genau Sie Ihre Stimme abgeben können, erfahren Sie auf WDR 2. [mehr]

Europäischer Gerichtshof in Luxemburg

WDR 2 Klartext zur EuGH-Entscheidung Asyleinladung an Putins Soldaten

Kein Asylrecht für einen US-Deserteur in Europa. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Für andere Kriegsdienstverweigerer könnte das Urteil dagegen eine Chance sein. Ein WDR 2 Klartext von Ralph Sina. [mehr]

tagesschau.de

Eine deutsche und eine griechische Flagge wehen vor dem Bundestag.
  • Athen macht vor Bundestag-Abstimmung auf Optimismus

    Vor der Griechenland-Abstimmung im Bundestag kommen aus Athen Signale des Aufbruchs: Das Vertrauen in die Banken kehre zurück, die Chancen auf Wachstum seien so gut wie lange nicht, heißt es. Die Botschaft: Hilfe für Hellas lohnt sich.

  • Chronologie: Bundestagsbeschlüsse zur Schuldenkrise

    Bekommt Griechenland frisches Geld oder nicht? Nur wenn der Bundestag den Hilfskrediten zustimmt. Das deutsche Parlament entscheidet damit nicht zum ersten Mal über die Krisenpolitik der Eurozone mit. Eine Chronik der Rettungsbeschlüsse.

  • Gewalt bei Protesten in Athen

    Im Zentrum von Athen haben rund 200 Vermummte gegen die Verlängerung des Sparprogramms gewütet. Sie schlugen Schaufenster ein, zerstörten Autos und zündeten Müllcontainer an.

  • Medien enthüllen Identität von IS-Kämpfer "Jihadi John"

    Wegen seines britischen Akzents wurde er als "Jihadi John" bekannt - der IS-Kämpfer, der in mehreren Ermordungsvideos auftauchte. Nun haben mehrere Medien offenbar seine Identität enthüllt. Es handele sich um einen in London aufgewachsenen Mittzwanziger.

  • Irak: IS-Fanatiker zertrümmern unschätzbare Kunstwerke

    IS-Terroristen haben im Nordirak offenbar Kunstgegenstände von unschätzbarem Wert zerstört. Ein IS-Video zeigt, wie die Extremisten mit Hämmern Statuen zertrümmern. Darunter soll auch eine mehr als 2600 Jahre alte assyrische Türhüterfigur gewesen sein.

  • IS-Terroristen verschleppen offenbar 220 Christen

    Die Extremisten des "Islamischen Staates" haben in Syrien offenbar deutlich mehr assyrische Christen verschleppt als vermutet. Nach neuen Berichten entführten sie mindestens 220 Menschen - unter ihnen vermutlich zahlreiche Kinder und alte Menschen.


"Chasing Yesterday" von Noel Gallagher's High Flying Birds

WDR 2 Musiktipp - 27.02.2015 Noel Gallagher's High Flying Birds – Chasing Yesterday

Noel Gallaghers neues Soloalbum "Chasing Yesterday“ ist so gut wie Oasis niemals mehr sein werden. Und es oft auch nicht waren. Wie gut, dass Noel nicht mehr mit seinem geliebt-gehassten Bruder Liam arbeiten möchte. [mehr]

  • WDR 2 Heute, 10.05 - 14.00 Uhr
Granit Xhaka

Mönchengladbach - Sevilla 2:3 Gladbach scheidet erhobenen Hauptes aus

Borussia Mönchengladbach hat gegen Sevilla gekämpft, gezaubert und getroffen - aber am Ende doch verloren. Schuld waren Abwehrfehler und ein überflüssiger Platzverweis. [sportschau.de]

NRW-Wetter





Element of Crime live

WDR 2 In Concert - Element of Crime und Madeline Juno Altmeister und Nachwuchsstar

Element of Crime gehören zum deutschen Musikinventar wie kaum eine andere Band. Madeline Juno ist über Youtube bekannt geworden und hat die große Karriere noch vor sich. Aber beide begeisterten das Publikum in Remscheid. [mehr]

  • WDR 2 In Concert | Heute, 22.30 - 23.30 Uhr