Startseite: WDR 2

Claus Weselsky, Vorsitzender der Lokführergewerkschaft GDL.

WDR 2 Gespräch mit Claus Weselsky "Wir haben nur die Möglichkeit zu eskalieren"

Es ist der längste Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn AG. Bis Sonntag sollen die Züge stillstehen. Ist das noch verhältnismäßig? WDR 2 sprach mit dem Chef der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky. [mehr]


tagesschau.de

Streiks bei der Bahn
  • Neuer Bahnstreik gestartet: GDL schließt Schlichtung aus

    Der Güterverkehr schon jetzt, heute Nacht dann der Personenverkehr: Der achte Bahnstreik in der laufenden Tarifrunde soll der längste werden. Bis Sonntag sollen die Züge stehen. Die Rufe nach einer Schlichtung werden immer lauter - doch die GDL bleibt hart.

  • Wirtschaft: Bahnstreik kostet eine halbe Milliarde Euro

    Die Wirtschaft warnt vor einem hohen Schaden durch den Rekordstreik bei der Bahn. "Alles in allem drohen Streikkosten in Höhe von einer halben Milliarde Euro", sagte DIHK-Präsident Schweitzer. Ende der Woche könne es sogar zu Produktionsausfällen kommen.

  • BND-Affäre: Kanzleramt unter Druck

    In der BND-Affäre steigt der Druck auf das Kanzleramt. Nach der Opposition fordert nun auch Vize-Kanzler und Wirtschaftsminister Gabriel die Offenlegung der sogenannten Selektoren. Kanzlerin Merkel ließ derweil ausrichten, sie komme "gerne" in den NSA-Ausschuss.

  • Nepal: Retter bergen tote Trekking-Touristen

    Langtang, ein Dorf 60 km nördlich von Kathmandu, war bei westlichen Trekking-Touristen außerordentlich beliebt. Bei dem großen Beben Ende April wurde es vollständig zerstört. Jetzt bergen Retter die Leichen. Unterdessen fehlt es vor allem an einem: Hubschrauber.

  • Nach Erdbeben: EU stockt Nepal-Hilfe auf

    Die EU hat ihre direkte Nothilfe für Nepal auf 6 Millionen Euro verdoppelt. Außerdem zog sie für dieses Jahr geplante Finanzhilfen in Höhe von 16,6 Millionen Euro auf diese Woche vor. Unterdessen sinkt die Zahl der noch vermissten EU-Ausländer in Nepal.

  • Zu früh zum Jubeln - Ebola ist noch da

    Ebola mag aus den Schlagzeilen verschwunden sein, aber nicht aus den betroffenen Ländern Westafrikas. Während Liberia sich Hoffnung macht, bald erstmals für Ebola-frei erklärt zu werden, sind Guinea und Sierra Leone noch lange nicht so weit.

sportschau.de

FCI-Trainer Ralph Hasenhüttl
  • FC Ingolstadt - Aufstieg vor Augen

    Der FC Ingolstadt kann zum Abschluss des 31. Spieltags in der 2. Liga einen Riesenschritt Richtung Bundesliga-Aufstieg machen. Die Oberbayern haben den 1. FC Nürnberg zu Gast.

  • Recherchieren bei der FIFA - Fragen unerwünscht

    Für die Dokumentation "Der verkaufte Fußball - Die Story" haben die Autoren Jochen Leufgens und Robert Kempe den Fußball-Weltverband FIFA durchleuchtet. Keine leichte Aufgabe, wie sie im Interview berichten.

  • WM 2018 - die FIFA räumt nicht auf

    Entscheidungsträger bestochen, Daten vertuscht? Die WM 2018 in Russland steht unter massivem Korruptionsverdacht. Die Story im Ersten blickt auf die Machenschaften der FIFA unter Präsident Sepp Blatter.

  • Barcelona freut sich auf Guardiola

    Vor dem Halbfinal-Hinspiel in der Champions League plagen den FC Bayern Verletztungssorgen. Bayerns Trainer Pep Guardiola genießt an seiner alten Wirkungsstätte immer noch hohes Ansehen.

  • International - Frühe Meister und spannende Titelkämpfe

    Nicht nur in der Bundesliga steht bereits früh der neue nationale Meister fest - auch andere Top-Ligen sind bereits entschieden. Einige Länder dagegen suchen noch ihren besten Club.

  • Hansi Müller tritt als VfB-Aufsichtsrat zurück

    Ex-Nationalspieler Hansi Müller ist als Aufsichtsrat des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart zurückgetreten. Seine Aussagen zum neuen VfB-Trainer hätten den Klub "unnötig belastet".

  • Mainz lässt Soto nicht hängen

    Nach seiner schweren Knieverletzung im Spiel gegen Hamburg ist ungewiss, ob Elkin Soto seine Fußballkarriere fortsetzen kann. Dennoch hat Manager Christian Heidel dem Kolumbianer umgehend eine Vertragsverlängerung angeboten.

NRW-Wetter


Montage: Isoliertransport / Isolierstation / Uniklinik Düsseldorf
  • Aktuelle Stunde | Heute, 18.50 - 19.30 Uhr | WDR Fernsehen
Supernerds - Logo, mit Unterzeile "Ein Überwachungsabend)
Audio Wie fühlt es sich an, wenn man überwacht wird? Projekt Supernerds erklärt's! (04.05.2015) (03:41 Min.)

Wie fühlt es sich an, wenn man überwacht wird? Projekt Supernerds erklärt's! (04.05.2015) WDR 2 Moderator Helmut Rehmsen im Gespräch mit WDR 2 Reporter Tobias Plutat, WDR 2, 04.05.2015

mehr zum Thema

Schienenkartell
Audio "Schienenfreunde" auf der Anklagebank: Kartellprozess gegen Stahlmanager in Bochum (04.05.2015) (02:27 Min.)

"Schienenfreunde" auf der Anklagebank: Kartellprozess gegen Stahlmanager in Bochum (04.05.2015) WDR 2 Moderator Tom Hegermann im Gespräch mit WDR Wirtschaftsredakteur Jörg Marksteiner, WDR 2, 04.05.2015

mehr zum Thema







Publikum beim Konzert

WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen. [mehr]

  • WDR 2 Made in Germany | Heute, 21.05 - 23.30 Uhr


Der Kabarettist Steffen Möller am 11.09.2009 in einem Fernsehstudio von Radio Bremen

WDR 2 MonTalk - 04.05.2015 Steffen Möller

Ganz Polen liebt diesen Deutschen: Der Autor und Kabarettist Steffen Möller erzählt im WDR 2 MonTalk, wie er zum Doppelbotschafter wurde und warum er seit Jugendtagen leidenschaftlich für klassische Musik schwärmt. [mehr]

  • WDR 2 MonTalk | Heute, 19.05 - 21.00 Uhr

Veranstaltungstermine