Startseite: WDR 2

Social Radio

Liga Live mit Social Radio Radio zum Mitmachen - Diskutieren Sie mit

Am 23. Spieltag empfängt Borussia Dortmund den FC Schalke 04 zum Revierderby. BVB-Coach Klopp übte sich im Vorfeld in Understatement. Leverkusen spielt zu Hause gegen Freiburg. Diskutieren Sie mit in unserem Liveblog. [Social Radio]


Shinji Kagawa (l.) und Marco Reus bejubeln den Treffer zum 0:1

23. Spieltag in der Fußball-Bundesliga Vorschau - Stoppt der BVB die Maschine?

Borussia Dortmund trifft auf die Ergebnismaschine Schalke 04, bei Bayer Leverkusen spielt ein neuer ehemaliger Nationalspieler und Huub Stevens ist kein Übermensch - die Vorschau auf den Spieltag. Fotos [bilder]

Fahrender ICE

Das Buch einer Zugbegleiterin "Der Teufel steckt im ICE"

Schimpfende Bahnkunden kennt jeder zur Genüge. Aber die andere Seite, die der Zugbegleiter, kennt man weniger. Juliane Zimmermann ist Zugbegleiterin bei der Deutschen Bahn und hat jetzt ein Buch darüber geschrieben. [mehr]

tagesschau.de

Bewaffnete Polizisten auf dem Bremer Marktplatz
  • Bremer Polizei warnt vor gewaltbereiten Islamisten

    Die Bremer Polizei hat nach Hinweisen einer Bundesbehörde eine Warnung vor gewaltbereiten Islamisten herausgegeben. Es gebe "Schutzmaßnahmen im öffentlichen Raum". Für Berichte über einen Polizeizugriff gibt es keine Bestätigung.

  • Nemzow-Mord: Russischer Ermittler gehen von Auftragstat aus

    Nach dem Attentat auf den Kreml-Kritiker Nemzow gehen Ermittler von einem Auftragsmord aus - die Tat sei "minutiös geplant" gewesen. Freunde von Nemzow vermuten ein politisches Motiv. In Russland aber auch international sorgte die Tat für Entsetzen.

  • Boris Nemzow: Liberaler Reformer, scharfer Kreml-Gegner

    In den 1990er-Jahren machte Boris Nemzow mit liberalen Wirtschaftsreformen von sich reden, später trat er als scharfer Kritiker von Präsident Putin auf. In der Ukraine-Krise ergriff der schillernde Oppositionspolitker Partei für die prowestliche Führung in Kiew.

  • Pleitewelle bei kommunalen Unternehmen befürchtet

    Städte gehen nicht pleite. Und kommunale Betriebe auch nicht. Hieß es immer. Doch nun häufen sich die Schieflagen. Von Gera bis Singen, Ulm bis Essen, Gießen bis Völklingen. Einzelfälle? Oder Vorboten einer kommunalen Pleitewelle?

  • Tsipras: Gegen neues Hilfspaket - für Schuldenschnitt?

    Nach dem Ja des Bundestags zur Verlängerung des Hilfspakets hat Athen wieder einen Schuldenschnitt ins Spiel gebracht. Jetzt könne man über die "Substanz des Kreditabkommens" reden, sagte Regierungschef Tsipras. Ein neues Hilfspaket lehnte er ab.

  • Kairo: Lebenslänglich für Chef der Muslimbrüder

    Seit dem Sturz von Präsident Mursi geht Ägypten hart gegen die Muslimbrüder vor, die in Ägypten als Terrororganisation eingestuft werden: Ein Gericht in Kairo hat nun den Chef der Muslimbrüder, Mohammed Badie, zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.


Imam bettet in einer Moschee in Köln

Abstimmung in Österreich Umstrittenes Islamgesetz beschlossen

Nach mehr als 100 Jahren ist in Österreich ein neues Islamgesetz verabschiedet worden. Dadurch erhalten Muslime mehr Rechtssicherheit, aber auch mehr Pflichten. Mehrere Verbände haben Klagen angekündigt, Kritik kommt auch aus der Türkei. [tagesschau.de]

Bühne des WDR 2 Sommer Open Air 2014 in Remscheid

WDR 2 für eine Stadt Zehn Städte kommen ins Finale

Die Blitz-Qualifikation ist beendet. 22 Städte haben es in den Lostopf geschafft, aus dem wir ab Montag (02.03.15) die Finalisten ziehen. Zehn werden sich dann im März Stadtaufgabe und Quiz stellen. Aber nur eine kann gewinnen. [mehr]

  • Die Ziehung des ersten Finalisten von WDR 2 für eine Stadt Montag, 2. März 2015 10.00 - 14.00 Uhr

NRW-Wetter





Madcon

Madcon Verrückte Verschwörung aus Norwegen

"Beggin" und "Glow" sind kaum aus einer Party wegzudenken. Schuld daran sind zwei Norweger: Yosef und Tshawe von Madcon sind spätestens seit ihrem Flash Mob Tanz zum Eurovision Song Contest 2010 in Oslo Topstars in Europa. [mehr]