Startseite: WDR 2

Norbert Walter-Borjans (SPD), NRW-Finanzminister

WDR 2 Klartext zum NRW-Haushalt Prinzip Hoffnung

NRW hat ein Problem: Es hat kein Konzept, um die Schuldenbremse einzuhalten. Im NRW-Finanzministerium setze man auf Hoffnung. Solide Haushaltspolitik sieht anders aus, meint Uwe Möller im WDR 2 Klartext. [mehr]




tagesschau.de

Flüchtlinge am Budapester Bahnhof
  • Polizei räumt Flüchtlingszug bei Budapest

    Die Hoffnung Hunderter Flüchtlinge, Budapest per Zug in Richtung Österreich zu verlassen, hat sich zerschlagen. Die Polizei stoppte die Fahrt nach 40 Kilometern und begann mit der Räumung der Wagen. Die Menschen sollen in ein Auffanglager gebracht werden.

  • Flüchtlingspolitik - Berlin und Paris für feste Quote

    Deutschland, Frankreich und die EU-Kommission machen nun gemeinsam Druck für eine feste Quote zur gerechten Verteilung von Flüchtlingen in der EU. Merkel sprach von einem "Prinzip der Solidarität". Genau das hatte Ungarns Regierungschef zuvor infrage gestellt.

  • Flüchtlinge: Bricht ein Foto den Widerstand in der EU?

    Ein ertrunkener kurdischer Junge liegt am Strand von Bodrum. Dieses Foto wird weltweit diskutiert - besonders in Großbritannien, das bisher eine harte Haltung in der EU-Flüchtlingspolitik vertritt. Laut einem Medienbericht wurden die verantwortlichen Schleuser festgenommen. Von J.-P. Marquardt.

  • Brennpunkt zur Flüchtlingssituation - heute um 20:15 Uhr

    Die Flüchtlingssituation stellt Europa vor eine harte Bewährungsprobe. Appelle nach einer fairen Verteilung der Flüchtlinge verhallen. Dazu gibt es einen Brennpunkt - um 20:15 Uhr im Ersten und hier im Livestream.

  • Brand in geplantem Flüchtlingsheim in Witten

    Wieder hat es in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft gebrannt. Dieses Mal in Witten in Nordrhein-Westfalen. Ermittler fanden Reste von Brandbeschleunigern am Tatort. In dem Heim sollen schwer traumatisierte Flüchtlinge untergebracht werden.

  • Höchste Zuwanderung nach Deutschland seit 1992

    Nicht nur Flüchtlinge wandern nach Deutschland ein, auch Studierende und Menschen, die hier arbeiten wollen - viele aus der EU. Doch es wandern auch viele ab. Die Differenz heißt Nettozuwanderung: Sie war 2014 so hoch wie seit mehr als 20 Jahren nicht mehr.

sportschau.de

Kevin Akpoguma, Niklas Stark, Timo Werner, Torhüter Marvin Schwaebe und Levin Oetztunali (v.l.n.r.)
  • U21-Fußballer starten mit frischen Kräften

    Noch ein Umbruch zum Abschluss: Bevor Horst Hrubesch das Amt des U21-Nationaltrainers im Sommer abgibt, muss er für Olympia 2016 ein neues Team formen. Die neuen Namen klingen vielversprechend.

  • Nawalka führt Polen zurück in die Spur

    Als Adam Nawalka vor knapp zwei Jahren polnischer Nationaltrainer wurde, lag das Team am Boden. Jetzt hat es gute Chancen, sich für die EM 2016 zu qualifizieren. Dabei hat Nawalka personell kaum etwas verändert. Am Freitag treten die Polen in Deutschland an.

  • Reus muss Qualifikationsspiele absagen

    Nationalspieler Marco Reus bleibt das Verletzungspech treu: Der Dortmunder muss wegen einer Zehenverletzung die EM-Qualifikationsspiele gegen Polen und in Schottland absagen.

  • Müller: "Die polnischen Spieler haben Qualität"

    Am Freitag (04.09.15) bestreitet das DFB-Team das Rückspiel der EM-Qualifikation gegen Polen. Das Hinspiel hatten die Deutschen in Warschau mit 0:2 (0:0) verloren.

  • Islands Ausbruch aus der Welt der Fußballzwerge

    Island verpasste die Qualifikation zur Endrunde der WM 2014 nur knapp. Jetzt steht die Mannschaft wieder weit oben und zeigt, dass ihre Resultate nie etwas mit Losglück oder Zufall zu tun hatten. Island kann erstmals die Qualifikation zur Endrunde eines großen Turnieres schaffen.

  • Wales vor dem entscheidenden Schritt zur Euro

    Die Nationalmannschaft aus Wales ist eines der Überraschungsteams der EM-Qualifikation. Mit einem weiteren Sieg gegen Zypern ist die Teilnahme fast schon sicher. Die Türkei und auch die Niederländer müssen dagegen zittern. Die Vorschau auf die Spiele am Donnerstag.

  • Tour-Sieger Froome steigt bei Vuelta aus

    Tour-de-France-Sieger Christopher Froome hat bei der 70. Vuelta in Spanien verletzungsbedingt aufgegeben. Der Brite hatte sich am Mittwoch bei einem Sturz einen Fußbruch zugezogen.

NRW-Wetter







Publikum beim Konzert

WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Zwei Wochen lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen. [mehr]

  • WDR 2 Made in Germany | Montag, 14. September 2015, 21.00 - 23.30 Uhr


WDR 2 Hausparty

WDR 2 Alles außer Alltag Jubiläums-Hausparty im Doppelpack

10 Jahre WDR 2 Hausparty - das wird gefeiert. Und zwar doppelt am Freitag, 16. Oktober, und Samstag, 17. Oktober, im Foyer der Jahrhunderthalle in Bochum. Beide Termine sind schon ausverkauft, aber in der Woche vor der Party lohnt sich WDR 2 Hören auch doppelt. Dann gibt es die allerletzten Tickets zu gewinnen. [mehr]